Welches Mainboard bei der Konfig.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vorab wenn dein Gehäuse den ATX Format unterstützt solltest du auch ein ATX Board nehmen. (Sieht einfach besser aus und die bieten mehr Anschlüsse)

Wenn du schon eine K CPU kaufst solltest du auch direkt ein Z97 Board kaufen falls du dir das mit dem übertakten in der Zukunft nochmal anders überlegst.

Schneller RAM macht vor allem dann Sinn wenn du übertakten willst (Dadurch wird die Übertaktung der CPU stabiler) Bsp. Mein 4790K brauch mit 1600MHZ RAM für 4,8GHZ genau  1,28V mit 2400er RAM brauch er "nur" 1,25V (Dadurch läuft der Kühler und logischer weise ist das System etwas schneller)

Hast du schon bestellt ? Deine Zusammenstellung macht relativ wenig Sinn. Wenn du den Rechner größtenteils zum zocken verwenden willst würde ein I5 4690K + GTX 970 / R9 390 wesentlich mehr Leistung bringen.

LG

Hauptsächlich ist der PC zum Arbeiten mit 3D-Programmen (CAD) und etwas zocken (CS, LoL) da.

0

Und das Gehäuse unterstützt Micro-ATX und Mini-ITX

0

Gigabyte GA H97/Z97 D3H 

Super Board. Und vl wießt du's noch nicht: Das MB ist kein Leistungsfaktor

Wenn du später mal übertakten willst dann nimm das Asus Z97 Pro-Gamer

Habe ich in meinem Gaming Build. Läuft supi :)

Nein Ram Speed ist egal. 1600 CL9, 2133 CL10 und 2400 CL11 sind GLEICH schnell.   2133 CL9 wäre super aber ist viel teurer. Nimm am besten den 1600er CL9 ram zB die Ballistics Sport. 

Wenn der PC für Gaming ist nimm den i5 4460. Reicht locker. Am besten wäre für den Build ein i5 4690k. Der hat 4x 3.6Ghz und den kannst locker auf 4ghz übertakten. Und das beste: Er ist um fast 100€ billiger obwohl er fast die selbe Leistung ohne Hyperthreading hat. :)

Würde auch das von mir angegebene Mainboard von Giga reichen, falls ich mal übertakten sollte? Danke für die Antwort

0

Wenn du das Asus Board nimmst, kannst du auch einen normalen 4790 nehmen, die Leistung ist identisch da du den k-Prozessor mit dem Mainboard nicht übertakten kannst.

Speichertaktfrequenz kannst vernachlässigen das fällt kaum auf

Doch kann man. Nur darf man nicht übertreiben, was ich sowieso nicht vorhabe. Identisch sind die doch auch nicht? Der K Prozessor hat ein Turbo bis 4,4 und der ohne K 'nur' bis 4,0. Oder versteh ich da was nicht? Danke für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?