Welches Mainboard (1150) <200€?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was willst du mit 3GHZ DDR3? Der unterschied zu ddr3 1600 ist lächerlich gering. Das ist den Aufpreis nicht wert. Und wofür 32GB Ram? Das bekommst du nie im leben voll, ausgenommen 4K schnitt mit mehreren spuren, aber für das wäre jede hasswell CPU zu schwach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tactless
06.01.2016, 11:02

Lächerlich gering? Also von 1333 auf zum Beispiel 2666 können das in einem Spiel im Idealfall schon mal locker 30 FPS ausmachen. 

Und auch 32 GB bekommt man recht schnell ausgelastet. Stichwort: Virtuelle Maschinen. Also mit meinen 16 GB RAM war ich schon mehrmals am Limit. 

1
Kommentar von HenrikHD
06.01.2016, 11:44

Der Unterschied ist gering. Und damit meine ich 3 fps maximal...

0
Kommentar von ErzmagierSkyrim
06.01.2016, 15:48

Erzähl kein Unsinn, PrincePorn

0
Kommentar von HenrikHD
06.01.2016, 17:16

Ähm ich möchte mal anmerken das 3000 mhz RAM ein grauenhaftes Preis leistungsverhältniss hat ( noch schlechter als das der Titan X^^)

Die Gewonnenne leistung steht in keiner Relation zum Preis.

Zudem, es gibt kaum anwendungen, in denen man von 3000 mhz Profitiert ( nein, VM"s profitieren da nicht so toll...)

0

Asus h97-plus/ oder Asus h97-pro gamer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Intel Prozessoren unterstützen nicht mehr als DDR3 1666

2. So gut wie jedes Mainboard zwischen 150€ und 200€ erfüllt deine Anforderungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?