Welches MacBook Pro fürs Studium (Wirtschaftsinformatik)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das "alte" reicht vollkommen für diesen Verwendungszweck aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will jetzt wirklich nicht den Microsoft -  Apple streiten wieder hervorrufen, aber wenn du schon Wirtschaftsinformatik studierst solltest du doch wissen, wie sehr Apple sein Geld wert ist..

Muss aber jeder selber wissen, würde sagen das "alte" reicht absolut aus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenschmalz
03.01.2016, 10:07

Apple ist sein Geld sehr wohl wert. Vergleichbare Notebooks von anderen Herstellern kosten das gleichen Geld. Oder was meinst du, warum man für manche Dell auch locker 2000 Euro auf den Tisch legt?

0

Es gab nie ein Retina Macbook mit HDD...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst du überhaupt eins?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onlythreesixtee
03.01.2016, 10:15

eigentlich nicht, nein :D Es besteht aber eine starke "Empathie" zum Produkt. Es würde meine Workflow verbessern und mir den Alltag erleichtern

0

Was möchtest Du wissen?