Welches MacBook ist für mich (einsteiger) besser?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

MacBook Pro 55%
MacBook Air 36%
MacBook 9%

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
MacBook Pro

das was dein geldbeutel hergibt :) ich würde besonders auch wert legen auf den arbeitsspeicher (je größer desto besser). software ist die gleiche stimm ich zu. wird eh ne umstellung sein.

ob einsteiger oder profi, schau lieber auf die technischen details. das betriebssystem ist das gleiche. was für anforderungen soll das haben? wünscht du ein kleines macbook? dann ist das air für dich das richtige... wenn dir das alles egal ist schau was du für ein budget hast und stell dir demnach das macbook(pro) zusammen.

0
MacBook Air

Das liegt vorallem an dem was du damit machen möchtest: Macbook Air ist geeignet für: Office Arbeiten, Internet, Filme und langem Akku, aber nicht wirklich für Filme. Macbook Pro: Für eigentlich alles Macboook: Für alles nur nicht so gut

Als Einsteiger empfehle ich dir das Macbook Air, allerdings hat es keine Laufwerk (du kannst ein externes anschliessen) und ist nicht wirklich für Spiele gedacht. Wenn du viel mit dem Macbook machen willst empfehle ich dir das Macbook Pro was eigentlich alles kann nur halt auch dick ist. Wenn du ein Laptop "Normalnutzer" bist kauf dir das Macbook Air weil es einfach viel kann, nur halt keine Spiele

MacBook Pro

kommt drauf an, ob du ihn zur Arbeit verwenden willst oder nur zum schreiben, Emails checken usw. . Meiner meinung nach ist der Macbook Pro auf jedenfall der beste. Mein macbook (pro), ist eine ziemlich alte version, habe ihn seit 2010 aber er funktioniert prima. er ist ein sehr leistungsstarker computer, das muss ich schon sagen und er haltet sehr viel aus. (wasserschäden, brüche usw , soll nicht assi mässig rüber kommen, aber ich habe den laptop vielen weitergegeben, unter anderem meiner besten freundin, und die sind alle ein wenig chaotisch) also: pro ist auf jedenfall viel besser als air.

Du kannst jedes der Geräte dir zulegen, solange du sie dir leisten kannst. Macs sind immer Benutzerfreundlich. Ansonsten wie schon von den anderen Antwortgebern geschrieben, es hängt davon ab, was du mit dem Mac erledigen möchtest.

Was möchtest Du wissen?