Welches Macbook ist derzeit zu empfehlen bei viel grafischer Arbeit (InDesign,Photoshop..)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Ein Macbook ist nicht die optimale Lösung für die Arbeit mit der Adobe CC, zumindest aus Kostensicht. Alle mobilen MACs bringen grundsätzlich die Voraussetzungen mit; um aber mit Indesign und Photoshop gut arbeiten zu können, brauchst Du einen großen Bildschirm um die zahlreichen Paletten unterzubringen und ausreichend Speicherplatz für Dateien und Bilder.

Man kommt also nicht um einen zweiten Bildschirm (min. 24", besser 27") und eine, besser zwei separate Festplatten (zweite für Backup) herum. Diese Kosten kommen zum Rechnerkauf noch mit dazu.

Beim Rechnerkauf selbst muss man beachten, dass ein späteres Aufrüsten bei Apple in den meisten Fällen inzwischen nicht mehr möglich ist; also: Die Entscheidung ob 8 oder 16GB Arbeitsspeicher musst Du beim Kauf treffen.

Unter all den zur Zeit verfügbaren mobilen Rechnern (Stand April 2016) würde ich aus Preis-/Leistungsicht zum 13,3" Macbook Pro Retina mit 256 GB SSD und 8 GB Arbeitsspeicher raten; soll es mehr Leistung sein: der preiswertere der  15,4" Pro Retina, da diese als einzige Quadcore-Prozessoren haben, was einen deutlichen Leistungsschub bringt. Für das gleiche Geld gibt es aber auch einen iMac 27" mit 5K-Bildschirm, moderneren Prozessoren (Skylake) und einem vielfachen an Leistung.

Mein Tip: kauf Dir eine Ausgabe einer MAC Zeitschrift (macwelt, maclife, mac-and-i, maceasy), dort werden Performancevergleiche/Bestenlisten aller MACs abgedruckt; da bekommt man eine gute Übersicht und vielleicht findet sich auch ein passender Vergleichstest.

Schwere Entscheidung 😎 Viel Spaß beim Nachdenken 🙃

Ich nutze ein aufgerüstetes Macbook Pro 13 Zoll Mid 2010 mit SSD und 8gb Ram.

Das größte und stärkste, das du dir leisten kannst :-).

Meinst du das Schwarze oder das Weiße?

0
@Fuchsi2001

Die schwarzen und weißen Plastikbomber sind so uralt, dass man sie nicht mal mehr fürs Surfen wirklich empfehlen kann.

0

Gar keins... Kauf dir einen von Profis zusammengestellten PC damit kommst du bei 10 facher Leistung Preislich auf halbes Niveau dann kannst du Ubuntu installiern (damit sparst du nochmal 100€) und kannst Photoshop und zahlreiche weitere Tools nutzen
Aber wenns ein Macbook sein muss wegen Ios dann wünsch ich dir mein Herzlichstes Beileid ;D

Aber wenns ein Macbook sein muss wegen Ios dann wünsch ich dir mein Herzlichstes Beileid

Sicher keine bis wenig Ahnung und doch eine Meinung darüber haben!

0

Was möchtest Du wissen?