Welches Mac Book habe ich?

3 Antworten

Hallo, ich habe zum geburtstag ein Mac Book Pro bekommen.

Erstmal Glückwunsch dazu, viel Spaß damit!

Es ist das letzte Mac Book Pro mit integriertem DVD Laufwerk.

Das Mac Book hat einen Retina Display

Die beiden Aussagen passen allerdings nicht zusammen, denn einen Mac mit Retina-Display und integriertem optischen Laufwerk gibt es nicht.

Dank der Antwort von ElCoolio ist die Frage aber ja bereits geklärt. Wenn es ein 13" MacBook Pro von Mitte 2012 ist, dann handelt es sich in der tat um das letzte Modell mit integriertem optischen Laufwerk, besitzt allerdings kein Retina-Display. Das kannst du auch daran sehen, dass du bei normalem Abstand durchaus noch einzelne Pixel ausmachen kannst (Apples Definition für "Retina-Display). Mit 1280x800 Pixeln ist die Auflösung aber für die Größe absolut ausreichend, und auch sonst bietet das Display natürlich eine  dem Gerät angemessene Qualität.

Haha, dann habe ich schlechte Augen XD 

1
@AnonymTiger

Kommt sicher auch drauf an, was man als "normalen" Abstand definiert.

Es ist ja auch keinesfalls so, dass man die Auflösung bei alltäglicher Nutzung als störend empfinden würde, wenn man nicht bereits an ein Retina-Display gewöhnt ist.

Die Auflösung ist ja auch keinesfalls zu gering für die Größe, da hat  man bei Apple schon immer drauf geachtet.

0

Geh oben in der Leiste auf das Apfel Symbol und auf Über diesen Mac. Da siehst du alles.

Haha XD Danke! Ist ein MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2012) 

Denkt sich Apple keine namen aus? 

1
@AnonymTiger

Ne die Bezeichnung setzt sich eigentlich immer aus der Modellreihe und dem Baujahr zusammen. Es gibt noch eine andere Bezeichnung die steht unten drunter. Müsste bei dir A1278 sein.

1
@AnonymTiger

Ja gut vom optischen her kann man da nicht viele Unterschiede sehen zwischen den Modellen

1
@AnonymTiger

So in etwa sahen tatsächlich alle MacBook Pro Modelle von Ende 2008 bis Mitte 2012 aus, mit lediglich kleineren Abweichungen bei den Anschlüssen.

Aber anhand von "Über diesen Mac" ist doch schon geklärt, um welches Modell genau es sich handelt.

1
@BenzFan96

Es ist in der Tat das  A1278

Ich finde es ist besser als die ganz neuen, mein Vater hat so eines, aber ihn nervt das, deswegen hat er mir ein neues altes geholt XD

1
@AnonymTiger

Eins der ganz neuen (bzw. nicht mehr ganz neu, Ende 2016) habe ich selbst, mich nervt es keinesfalls, sondern ist für mich klar das bisher beste MacBook Pro.

Das kommt aber natürlich auch auf die individuellen Bedürfnisse an – wer sich z.B. regelmäßig an verschiedene HDMI-Geräte anschließen oder dauernd mit SD-Karten hantieren muss, für den wird sicherlich eines von 2015 oder früher besser sein – falls jemand sogar noch viel mit CDs oder DVDs umgeht, wird eben ein 2012er oder früheres Modell besser sein, so wie deins.

Mit einem von 2012 hast du (bzw. dein Vater) insbesondere einen guten Kompromiss getroffen, da es zwar noch über ein optisches Laufwerk sowie FireWire 800 verfügt (falls man das braucht), aber dennoch mit Thunderbolt und USB 3.0 bereits sehr schnelle, zukunftsfähige Anschlüsse verbaut hat. So ist man mit diesem Gerät auch heute noch für die kommenden Jahre gut gerüstet.

0

Was möchtest Du wissen?