Welches Luftgewehr empfehlt ihr mir unter 200 Euro?

1 Antwort

Baikal Ij512 schönes teil

Welches Luftgewehr für 150-200 Euro?

Hallo alle zusammen, ich wollte mir gerne ein Luftgewehr zulegen und wollte mal hören, was ihr so empfehlt. Wollte nicht mehr als 200 Ausgeben (Kugelfang, Kugeln und Zielscheiben mit einberechnet). Am liebsten ist mir ein Knicker.

Danke für alle Antworten im voraus

...zur Frage

Gutes aber auch günstiges Luftgewehr für bis mittlere Distanz?

Ich suche ein gutes und nicht allzu teures (am besten unter 200 Euro) Luftgewehr. Die verschiedenen Ziele stehen so zwischen 5 und 25 Meter. Ich fände es nicht schlecht wenn in das Magazin mehrere Diablos passen würden( also kein Kiplauf) , dies ist aber nicht zwingend notwendig. Kann mir jemand etwas empfehlen? Bei Fragen einfach fragen :)

...zur Frage

Beitritt und Teilnahme an Wettkämpfen verpflichtend bei Schützenverein?

Hallo, also um niemanden groß zu verwirren: es geht um Folgendes: War jetzt ein paar Tage bei meinem Freund (Fernbeziehung! ja, mal wieder =.=") zu Besuch und bin dazu eingeladen worden doch mal probehalber bei seinem Schützenverein zu schießen. Nach einer kurzen Einweisung zum sicheren Umgang hab ich also nach ein paar Probeschüssen, wo er mir dann noch ein bisschen an den Rädchen die Feineinstellungen für mich vorgenommen hat mit dem Luftgewehr/10m/Auflage/30 Schuss von 300 282 Ringe geschossen und zwei Tage später zu den selben Bedingungen von 300 286 Ringe. Laut ihm und seinen Eltern wäre das für einen Anfänger wie mich,(der w./28j. und zu letzt mal irgendwann als Grundschüler EINMAL mit Papa zusammen mit nem Luftgewehr geschossen hat und danach nie wieder!) ziemlich gut und ich solle darüber nachdenken, das weiter zu machen. Ich persönlich finde ja das Schießen mit dem LG schon ganz interessant, aber auch wenn ich 8 Probeschuss mit nem KK15 auf 50m machen dürfte und das auch schon ganz gut aussah für nen Anfänger wie er meinte, weiß ich nicht so recht, was mir das bringen soll. Das nächste was mich interessieren würde, wie er meinte wäre ja dann das LG OHNE Auflage also mit zwei Händen. Das WÜRDE ich vielleicht noch versuchen und mich dann ebenso wie beim KK dafür oder dagegen entscheiden. Aber generell gefällt mir dieses Wettkampf-Geschwätz nicht.

Soll heißen: Ich finde es zwar interessant mit nem LG aus 10 Meter mit Auflage was zu treffen und es macht Spaß, aber ich brauch dieses "mich mit anderen messen"-Ding echt nicht. Ich freu mich, wenn ich mich beim LG/10m/Auflage verbessern kann aber muss ich deswegen so richtig einem Verein in meiner Nähe beitreten, um das ab und zu wenn ich mal Lust habe, machen zu können?

Und muss ich dann an Wettbewerben teilnehmen? Weil diesen Ehrgeiz hab ich eigentlich nicht. Und davon ab würde mich mal interessieren was da dann alles auf mich zukäme. Kosten wenn (Nicht-)Mitglied in einem Verein für Benutzung der Vereinseigenen Gewehre und gibt es für mich dann noch irgendwas Bestimmtes zu beachten? Weil, ich bin nicht scharf auf einen Waffenschein und ne eigene Waffe. Soll zwar sinnvoll sein, weil die dann keiner verstellt aber da muss ich dann mehrere Voraussetzungen erfüllen und das wird mir persönlich dann wieder viel zu umständlich.

Also, wenn mir da einer von euch weiterhelfen kann, wäre das toll. Weil ich bin nach all dem Hin- und Her-Gerede vom Freund sehr unsicher, ob ich das denn wirklich weiter machen will.

...zur Frage

Luftgewehr Gamo Hunter 1250 passendes Zielfernrohr.

Hallo,

ich möchte mir für mein Luftgewehr: Gamo Hunter 1250 ein sehr gutes Zielfernrohr kaufen. Worauf geschossen werden soll:

Aus Spaß: Modellschiffe, Bierdosen und dergleichen.

Aus Jagtgründen: Enten, Krähen, etc.

Ich selbst bin Jäger und besitze einen gültigen Jagtschein, sowei auch einen gültigen Waffenschein.

Das Zielfernrohr sollte einen guten Zoom haben und gut halten auf dem Luftgewehr. Es hat eine 11mm Visirschiene. Kosten sollte das Zielfernrohr nicht mehr als 400€

Freue mich über spannende und informative Antworten zu dem Thema!

MFG

FL400

...zur Frage

Luftgewehr für biathlon

Kennt irgendjemand ein gutes Luftgewehr für biathlon es soll möglichst unter 200 Euro kosten

...zur Frage

Luftgewehr gesucht?

Hi Leute,

Ich suche ein Luftgewehr, welches unter 7,5 Joule hat. Es soll keinen Knicklauf haben sondern Unterhebel/Seitenspanner (wenn möglich auch normales Repetieren). Es soll ein Mehrlader sein also 3 Schuss aufwärts pro Magazin.

Außerdem sollte es nicht mehr als 200€ kosten.

Es wäre auch schön wenn es den klassischen "Sniper/Karabiner" - Look hat. Also keine Sportgewehr Optik oder so was (muss aber nicht unbedingt sein).

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?