Welches Low-Budget Mic würdet ihr nehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fast jeder größere YouTuber benutzt das NT1-A von Røde. (Habe es selber und liebe es! <3)
Doch die Anschaffungskosten sind nicht unbedingt gering:
Røde NT1-A | 180€
Mischpult (Behringer Xenyx 302USB) | 40€
Unterm Strich bezahlst du also 220€.
Wenn du nicht so viel Geld ausgeben willst, dann ist das T-Bone SC-450 die richtige Wahl, da es über USB verfügt und trotzdem eine super Qualität für die 100€ bietet.
Denk dran: Falls du dich für eins der beiden entscheidest, musst du dir noch einen geeigneten Ständer bzw. Schwenkarm kaufen. Aber darüber kann ich dir gerne auch noch weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
D3rFr4g3nd3 26.11.2016, 19:58

Beste Antwort bis jetzt. :D 
Werde mir aber whsl das ICE Snowball kaufen, hat glaube ich im Vergleich die beste Qualität. 
Dann fehlt nur noch ein Arm / Ständer. ;)

0

Ein hervorragendes Gesangs/Sprachmikro ist das AKG P3 (€ 44,-). Damit brauchst Du kein Speisegerät und lässt die Steuern im Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde dir ein auna 900b empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
D3rFr4g3nd3 26.11.2016, 19:56

Danke! 

Is aber nicht mehr in meinem Budget :/ 

Ich glaube das waren um die 100€ und hab nur 60€ zur Verfügung. 

0
Sparkobbable 26.11.2016, 23:41

Tja. Aber das lohnt sich sehr. Ist außerdem Grad im Angebot für 60

0

Ich verwende das Headset "Logitech h150". Das gibt es für ca. 20€ im Media-Markt und es hat eine wirklich hervorragende Soundqualität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
D3rFr4g3nd3 26.11.2016, 03:51

Mit oder ohne Soundsystem?

0
WegwerfAccounnt 26.11.2016, 05:14
@D3rFr4g3nd3

Ohne Soundsystem, ich schließe es einfach per line-in an meinen PC an (Hab aber ne ziemlich teure Soundkarte). Habe es auch schon mit so einem Studiomikrofon versucht aber der Unterschied war nicht so überwältigend groß, besonders wenn man bedenkt, dass das Headset nur 20€ kostet. Ich habe bei mir keinerlei Hintergrundrauschen und um es zu übersteuern, muss ich schon ins Mikrofon reinschreien. Hatte schon deutlich teurere Mikrofone mit einer viel schlechteren Tonqualität.

0

Was möchtest Du wissen?