Welches Longboard wäre für mich geeignet?

2 Antworten

Hii! Ich bin kein Longboard Experte, fahre aber seit diesem Sommer und das gern. Wenn du ein Longboard willst, überleg dir was du damit machen willst: Den Berg runter Brettern? In der ebenen Stadt fahren? über etwas kurvigere Wege fahren? Dann kannst du einfach zu einem Skatshop deines Vertrauen und dort nach geeigneten Modellen fragen. Sie lassen dich wahrscheinlich auch probe fahren :) und gib am Anfang nicht gleich 300 euro aus, vielleicht macht es dir gar nicht so diesen spaß. 150 Euro reichen eigentlich für ein gescheites Brett :) hoffe ich konnte helfen. Viel spaß beim boarden! ^^

Danke xD hast du meine Frage richtig gelesen? Steht drin wofür ich das benutzen will und das ich nur bis zu 200 euro ausgeben will xD aber trz danke :)

0

Also ich Würde dir ein landyachtz oder loaded empfehlen aber mit deinen 200€ kommst du nicht hin die kosten über 200€. Ich hab 2 boards bin 13 un klein aber die große spielt keine Rolle auffjedenfall hohl dir kein noname board. Weil das ist schlecht ich fahr proffensionell longboard. Und im Oberschenkeln wirst du es auch beim longboard merken aber erst auf Dauer meine boards haben fast das doppelte gekostet also ein einziges wenn du den Berg runterfahren willst also richtig hohe wo du richtig speed kriegst hohl dir ein landyachtz das ist sehr gut hab ich auch 😉zb wenn du in den Alpen fährst So wie ich hohl dir eins von landyachtz ich fahr auch Langstrecken Und wenn du ebene Langstrecken fährst, fahr nicht mit einem landyachtz das tut im bein weh nach ner kurzen zeit wenn du whatsapp hast dann gib ma Nummer dann kann ich dir helfen

Longisland Freestyle Longboard rollt sehr langsam?

Moin zusammen ich habe mir vor ca. 2 Jahren ein Longisland (Atlas?) Freestyleboard zugelegt.

Schon von anfang an merkte ich das ich komischerweise sehr oft pushen musste, eigentlich fast dauerhaft.

Ich habe geschaut ob du Mutter vielleicht zu fest angezogenwaren aber das waren sie nicht.

Selbst ein Kaufhof billig Board eines Kollegen rollt erstaunlich lang ohne dass man pushen muss.

Das Board benutze ich lediglich zum Cruisen.

Bei einem 210€ Board muss man doch gute Kugellager erwarten oder sehe ich das falsch.

Es ist schade da man das fahren echt nicht genießen kann da man sich zu Tode pusht.

Hier Specs:

Wheels: Longisland 70x51mm "Contact"

Trucks : Bear Grizzly 852 180mm

Kugellager: ABEC 7

Ich hoffe jemand kann mir hier irgendwie helfen.

...zur Frage

Ridge Board (Pennyboard) lässt sich nicht lenken :(

Hi,

Heute ist mein Ridge Board (pennyboard von Ridge) angekommen. An sich gefällt es mir gut, aber es ist total hart und lässt sich überhaupt nicht gut lenken (bin von meinem Longboard eine gute Lenkung gewohnt...). Daraufhin habe ich beide Achsen mehrmals lockerer gestellt, was dies jedoch nur leicht verbessert hat. Stattdessen hat das Board angefangen zu eiern, sobald ich schneller gefahren bin.

Wie kann ich das Board richtig einstellen, sodass es sich vernünftig lenken lässt?

Lg Scarlett

...zur Frage

Was soll ich mir kaufen? Longboard, Skateboard, oder Pennyboard?

Hallo erstmal :) Ich wollte fragen was ich mir kaufen sollte: Longboard, Pennyboard, oder Skateboard. Ich verstehe den Unerschied zwischen den Boards nicht, könnt ihr mir den erkären? (zur Info: Ich bin nur einmal in meiem Leben auf einem Board gestanden, also totaler Anfänger! Und ich will KEINE Tricks machen! Ich will aber auch etwas steiler abfahren.

Ich habe dazu folgende Fragen:

-Was ist der Unterschied zwischen Long- ,Penny- und Skateboard?

-Was ist der Unterschied zwischen PENNY Board und DUSTERS board?

-Welches ist am besten?

-Kann man sich auf einer Seite sein eigenes Penny Board zusammenstellen und kaufen?

-Welche Erfahrungen habt ihr mit den Boards gemacht?

...zur Frage

LONGBOARD geschwindigkeit verbessern.

Servus :) Hab mir endlich ein longboard bestellt. Als ichs ausgepackt hab, hab ich erstmal von hand die rollen gedreht... bei freunden haben die sich dann immer etwa 30 sekunden gedreht, bei meinem board unglaubliche 4 sekunden :DD Ich muss beim fahren ziehmlich viel pushen und werde auch nicht wirklich schnell.

Daher meine frage: Muss ich das board einfach erstmal einfahren oder sollte ich etwas daran verändern um schneller zu werden? Rollen? Kugellager?

freu mich über hilfreiche antworten ;)

...zur Frage

Sind kleine Steine beim Longboarden nur für mich ein Problem?

Hallo! Seit einigen Wochen fahre ich mit großer Freude Longboard und habe die wichtigsten Techniken (pushen, bremsen, fahren eben) auch drauf.

Das einzige, das meine Freude etwas beeinträchtigt, ist die Tatsache, dass manchmal ein kleiner Stein meine Räder "von 100 auf 0" komplett blockiert, das Board einfach stehen bleibt und ich auf der Nase liege. Die Angst davor blockiert mich mittlerweile sogar etwas.

Ich frage mich immer: davor sind doch selbst gute/erfahrene Skater nicht sicher, oder? Warum passiert das nur mir? Gibts da irgendwelche Tipps oder Tricks?

Über Erfahrungen wäre ich echt dankbar!!

Sabrina

...zur Frage

Anfänger - Longboard, Pennyboard oder Skateboard?

Hallo!

Ich würde gerne anfangen zu boarden, habe aber noch gar keine Erfahrung in diesem Sport. Ich suche daher ein beginner freundliches Board womit ich gut zurecht kommen sollte. Da ich damit ebenfalls z.B zum Fitnesstudio, zur Schule oder eben in die Stadt fahren möche brauche ich etwas sehr mobiles bzw. ein kelines.

Welches Board würdet ihr mich empfehlen? Danke im vorraus

  • Justin
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?