Welches Longboard ist das richtige für mich (Mädchen, 13 Jahre)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verstehe nicht ganz wie du mit dem 150€ Board tricksen möchtest? Gute Boards haben einen Wert. Und Respekt: in wenigen Minuten ein Jahr altern? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Deiner Preisvorgabe schließt Du richtig gute Optionen leider aus. Boards mit denen das Cruisen richtig Spaß macht, weil Deck, Achsen und Rollen hochwertig sind und die auch Deine Anfforderungen in Bezug auf Twin Tip und Drop Through erfüllen wären z.B. Bustin Mission 36, Arbor Axis oder https://www.brettsport.de/loaded-tan-tien-complete in Flex 2 mit großen Rollen, z.B. Orangatang Durian 78a.

Bei allen Completes unter 200 Euro musst Du immer irgendwo Kompromisse eingehen und wirst die schlechten Komponenten über Kurz oder Lang austauschen, so dass Du am Ende auf den selben Preis kommst, als wenn Du gleich was anständiges kaufst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst du denn ein Komplettes oder nur das Deck? Welches bist du vorher gefahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leoloveshim
27.12.2015, 22:27

Ein Komplettes. Und ich hab mich verschrieben, ich meine dass ich 1 1/2 Jahre Pennyboard und 1 Jahr Skateboard gefahren bin und davor noch nie Longboard. Sorry

0

Was möchtest Du wissen?