Welches Longb0ard ist am besten?

1 Antwort

Hm... naja, mit 200€ kommst du halt nicht wirklich viel weiter als mit deinem Makaha. und selber bauen kannst du dir mit dem budget gleich 2 mal in die haare schmieren.

ansich ist das Makaha auch garnicht schlecht, wenn du was ändern willst könntest du vorallem bessere achsen nachrüsten, die sind bei den Jucker Hawaii boards noch das größte manko.

wenn du was wirklich gutes willst was du dann nichtmehr als "anfängerboard" deklarieren kannst solltest du schon mindestens 300€ in die hand nehmen

(wobei diese einteilung nicht unbedingt sinn macht, nur weil das makaha einsteiger freundlich ist heisst das nicht dass es nur was für anfänger ist, ein fortgeschrittener fahrer kann damit durchaus auch seine freude haben... als fortgeschrittener würde man es halt eher als deck-only kaufen weil man dann weiß dass es auf dem markt wesentlich bessere achsen gibt als diese "JH Standard" paris v2 designkopien dann z.B. lieber originale paris)

die frage wäre aber sowieso was du überhaupt haben willst. wenn du was zum cruisen und carven suchst dann bist du mit nem flexigen pintail wie dem makaha garnicht so schlecht beraten, da würde ich wie gesagt höchstens das setup ändern, wenn du nicht so viel geld ausgeben willst.

wenn es was anderes sein soll, (bspw. mehr richtung mittel und langstrecke orientiert sein soll oder evtl. etwas mehr freeriding, oder was es halt sonst noch alles gibt), dann würde ich erstmal schauen was es momentan so an komplettboards gibt, aus der elixir serie von long island sind in letzter zeit öfter mal boards reduziert, da kommt man dann schon auch mit 200€ für was recht gutes weg.

aber... ja, wie gesagt. erstmal eine (genaue!) beschreibung wofür du das überhaupt willst... und dann vielleicht nochmal realistischere gedanken über das budget machen, dann wird da auch ein schuh draus und man kann dir helfen.

ich will aber keinen Schuh. Hast du die Frage nicht gelesen???

0
@dunsenbrenner

haha, ja schuh, wegen der redewendung undso.

hör mal, ich nehm mir hier die zeit mich mit deiner frage auseinander zu setzen, und habe davon persönlich überhaupt nichts.

ich mach das nur um zu helfen.

wenn du aber keine hilfe willst und dafür lieber dumme witzchen machst dann sag das doch bitte gleich im fragentext, in dem fall verschwende ich meine lebenszeit künftig auf andere dinge.

0
@dunsenbrenner

Ja, und dazu habe ich dir auch einiges geschrieben. ohne eine genaue beschreibung von dem was du machen willst, und in wie fern du ein "fortgeschrittenen" board haben willst, bzw. was du dir darunter vorstellst.

prinzipiell habe ich einige empfehlungen gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?