Welches Linux Server Betriebssystem ist am besten?


19.09.2021, 13:43

Die Umfrage ist Müll. Wollte eine machen aber kenne halt nicht so viele Systeme XD

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Ubuntu Server 100%

6 Antworten

Ubuntu Server ist für Anfänger wegen der Wiki und den beinhalteten Erweiterungen schön. Natürlich nur LTS Versionen beim Server, um Stabilität zu gewährleisten.

Debian selbst ist noch stabiler und schlanker, sehr auf wirklich fertige releases fixiert. Ein Server braucht im der Regel nicht viel klimbim sondern nur genau die genutzte Software in vorab getestetem Zusammenspiel.

Viele schwören auf Arch weil es noch flexibler an die Bedürfnisse angepasst werden kann und das Arch Wiki das wohl beste überhaupt ist. Aufgrund des rolling-release Modells würde ich bei Servern aber davon Abstand nehmen, was bringen dir ständig neue Funktionsupdates (ggü reinen Sicherheitsupdates), wenn du damit bei einem Produktivsystem Instabilitäten riskiert.

Du kannst eigentlich jedes Linux Betriebssystem ohne Desktop installieren, auf meinem Pi läuft raspian ohne Desktop.

Mit Ubuntu Server machst du sicher nichts falsch.

Raspbian oder Ubuntu Server kann man schon nehmen.

openSUSE ist leider für den Raspberry Pi nicht stabil verfügbar 😢

Was willst du denn für Software drauf laufen lassen? Nicht für alles eignet sich der Himbeerkuchen. 😉

Joa, einen Debian oder Ubuntu Server ist schon das Beste, was du darauf machen kannst.

Nimm einfach Raspi OS Lite.

Was möchtest Du wissen?