Welches Linux passt am besten für diesen PC?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Defintiv Debian. Für Server kommt nix anderes infrage, außer vielleicht CentOS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LinuxFan3000 25.04.2016, 19:50

Find ich auch, aber es scheint nicht zu funktionieren mit Debian. Habe i386 netinstall ist das richtig?

0
CryptonNite 25.04.2016, 19:51
@LinuxFan3000

Das geht, ja. Was geht denn nicht? Wenn's einfach werden soll, dann probiere mal OpenSUSE, denn YaST ist ein mächtiges Tool und nimmt dir viel Arbeit ab.

0
LinuxFan3000 25.04.2016, 19:52
@CryptonNite

der pc hängt sich an verschiedenen phasen der installation auf. Muss aber nicht am linux liegen vielleicht ist er auch zu heiß

0
CryptonNite 25.04.2016, 19:54
@LinuxFan3000

Aufhängen in verschiedenen Phasen kann die CPU sein (Hitze; mal Wärmeleitpaste erneuern und Lüfter reinigen), RAM, Netzteil oder auch die Festplatte.


Starte Debian mal mit den Parametern "nokms", "noacpi" und "nolapic". Das deaktiviert zwar die Stromspamechanismen und andere Dinge, bringt aber Stabilität.

0
CryptonNite 25.04.2016, 20:02
@LinuxFan3000

Nee, das musst du am Bootloader machen. Oder du duckst in die erweiterten Boot-Optionen. Da gibts ne sichere Option, allerdings weiß ich grad nicht, wie die heißt.

0
LinuxFan3000 25.04.2016, 21:00
@CryptonNite

So ich hab ein neues Problem :D vielleicht kennst du ja die Lösung: "Installieren des Grundsystems" bleibt immer bei 70% hängen bei: "Ausführen von console-setup ..."

0
CryptonNite 26.04.2016, 21:02
@LinuxFan3000

Dann schalte mal mit Alt+F1 oder Alt+F3 auf die Konsole um und schau nach, was da klemmt.

0

auf allen meine Rechnern (natürlich nicht auf den Raspberries ) läuft openSuSE. Der Server ohne Grafik, also im Minimal-Modus. Trotzdem kann man die Einstellungen mit Yast nahezu so ausführen, wie auf einer grafischen Oberfläche. Satt Maus muss man mit <Alt> + <angegebene Taste> und <Tab>  navigieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Welches Linux passt am besten für diesen PC?

Festplatte: 80 GB RAM: 1 GB Prozessor: AMD Athlon AXDA2400DKV3C | 2.0 GHz

Dafür würde ich:

  • AntiX
  • SliTaz
  • Puppy
  • Arch-Linux
  • Bodhi-Linux
  • oder jede andere Distribution die nicht KDE, Unity, Gnome3 oder Cinnamon verwendet.

An Desktops und Fenstermanagern mangelt es unter GNU/Linux ja nicht, persönlich habe ich mit Enligthenment feststellen dürfen das es sogar weniger RAM benötigt als XFCE oder LXDE

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LinuxFan3000 25.04.2016, 20:33

Danke, werde sie gleich alle booten und ausprobieren :)

0

Debian benutzen falls es funktioniert, ansonsten muss du Arch nehmen, auch wenn es nicht so einfach zu bedienen ist, ist es immer noch eine der schnellsten Distribution und funktioniert sogar noch besser mit mancher Hardware als Debian.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lubuntu 32 Bit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LinuxFan3000 25.04.2016, 19:50

werd ich mal ausprobieren :) danke

0

Was möchtest Du wissen?