Welches Lehramtsstudium soll ich wählen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gehalt hauptsächlich abhäng vom Bundesland und wenn man als Lehrer eine Zukunft haben möchte sollte man ein Hauptfach wählen!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gizmolein
27.03.2016, 21:45

Danke für die Antwort!
Wohne in Tirol, Österreich
Reicht denn ein Hauptfach in Kombi mit zB BU oder wären doch zwei Hauptfächer in Kombination zu empfehlen?

0

Ich weiß, dass Gymnasiumlehrer auf jeden Fall sehr gut verdienen, wobei es auch immer vom Bundesland abhängig ist. Ich wollte mal ursprünglich Grundschullehramt studieren, habe es mir dann anders überlegt, nachdem ich mit einem erfahrenen Referendar geredet habe. Er hat mir davon abgeraten, da sehr viele bzw. zu viele schon Grundschullehramt studieren, man deswegen Probleme bekommen könnte eine Stelle zu finden und der Studiengang wirklich sehr anspruchsvoll sein soll bzw. sind die Erwartungen zu hoch. Englischlehrer und Sozialkundelehrer gibt es mittlerweile auch schon zu viele, aber es kommt auch darauf an, wo du wohnst. Er hat mir gesagt, er verdiene im Referendariat 1000 euro ( Sonderschullehrer). Möchte auch Sonderpädagogik studieren, weil man da genauso viel verdient, wie ein Gymnasiallehrer und weil die Chance eine Stelle zu finden auch groß ist :) PS: Tirol ist echt schööön :D war dort im Skikurs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gizmolein
27.03.2016, 22:03

vielen Dank für die liebe Antwort!! mfG :-)

1

gibt es da große Unterschiede zwischen Oberstufe und Unterstufe?

Logisch. 

Würde mich eher aufs Gymnasium spezialisieren

Warum? in NRW z.B. kannst du dich übrigens nicht nur aufs Gymnasium spezialisieren, sondern du hast das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (Sek.1 und Sek.2)

Wieviel verdient man?

Kommt drauf an, welches Bundesland.

 Ist Biologie und Umweltkunde eher schwer oder gut zu kombinieren?

Mir wäre es neu, dass Umweltkunde überhaupt ein Fach ist, was man auf Lehramt studieren kann. Falls das tatsächlich der Fall ist => Würde ich dringend von einer Kombination mit Biologie abraten.

Verdient man in den Praktika während des Studiums auch etwas oder bekommt man bis Abschluss nix? :)

Nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gizmolein
27.03.2016, 21:44

Wenn du keine Lust hast, mir zu antworten, dann lass es.
Ich komme 1. aus Österreich, also wenn du nichts weißt bitte nicht mehr antworten, danke :)
Biologie und Umweltkunde ist ein und dasselbe Fach, meine Frage richtet sich danach, ob man das gut kombinieren kann oder ob das dann sehr schwer werden würde...! Du rätst also von einer Kombination ab, ...?! hihihi das kann man getrennt doch gar nicht wählen.
Ich sag dazu nichts mehr...

0

Was möchtest Du wissen?