Welches Lebensmittel hat wenig Kalorien und macht schnell satt? Wer weiss was?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Llyana!

Ich würde Dir statt Kartoffeln, Nudeln und Reis eher Lebensmittel empfehlen, die weniger Kohlenhydrate haben. Also Gemüse, Gemüse, Gemüse. Und da finde ich am besten sättigend Kürbis. Ist zu Zeit das Gemüse der Saison und den roten (Hokkaido-Kürbis) und den beige-gelben, birnenförmigen Butternut-Kürbis kann ich bestens empfehlen. Man braucht sie nicht mal zu schälen und sie schmecken sogar roh geknabbert sehr lecker. Aber auch gedünstet, als Suppe, Püree oder Suppenbeilage. Und das bei nur 23 Kalorien pro 100 Gramm, dafür jede Menge Mineralstoffe und Vitamine.

Noch ein Tipp: beschäftige Dich mal mit dem Thema "Glykämischen Index". Da findest Du viele Informationen über Sättigungsgefühl, Stoffwechsel und die Verwertbarkeit von Kohlenhydraten. Also ich schwöre dadrauf. Denn ich bekomme zum Beispiel zwei Stunden nach einer Kartoffel, Reis oder Nudelmahlzeit wieder richtigen Heißhunger, was mit dem Glykämischen Index von Nudeln und Kartoffeln zusammenhängt. Und Gurken und Radieschen machen mich nicht wirklich satt.

Gut als reines Magenfüllmittel und zur Verbesserung der Verdauung sind stattdessen aber noch Flohsamen bzw. Flohsamenschalen in Kombination mit ganz viel Flüssigkeit (Wasser, Tee) Verhältnis ca. 1 zu 10. 1 Teil Flohsamen, 10 Teile Wasser, das quillt im Magen zu einem richtig schönen dicken Brei auf und hält einige Stunde satt. Da es sich dabei um nahezu reinen Ballaststoffe handelt, hat der Magen viel zu tun, da er sie knacken will, aber nicht kann und es sind kaum Kalorien drin. Mein Spezialrezept: drei Eßlöffel Flohsamenschalen in einen halben Liter Buttermich (evtl mit Süßstoff oder Pfeffer und Salz aufgepeppt) einrühren und dann schnell trinken (bevor es im Glas aufquillt). dann noch 1-2 Bechertassen Tee im Laufe der nächsten haben Stunde hinterher und der Magen gibt für 3-5 Stunden Ruhe. Flohsamen und Flohsamenschalen kriegt Du in der Apotheke (Kilo ca 16-18 Euro) oder im Internet (Kilo zwischen 7 und 12 Euro + Porto)

bevor ich mich auf Gurken stürzen würde, die zwar satt machen, aber nur für kurze Zeit würde ich was Sinnvolles essen. Kartoffeln oder Nudeln enthalten ordentlich Kohlenhydrate, die der Körper gut verwerten kann und nicht einlagert. Sie machen satt und sind gesund, halten auch länger vor, d.h. man muß nicht wieder so schnell "nachessen" wie das bei Gurken mit Sicherheit der Fall wäre.

ich hatte gerade Reis mit Buttergemüse (tiefgefroren). lecker, einfach, schnell zubereitet!

Was möchtest Du wissen?