Welches Laufband ist am Besten für Zuhause geeignet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube wenn du da sparst wirst du dich schnell ärgern!

Ich hatt mir ein günstiges gekauft, erstes würde ich nie wieder ohne elktro kaufen, zweitens war das Ding so laut beim "laufen" das noch nichtmal fernsehn dabei möglich war!

ABER das schlimmste Problem war das du einfach nicht die "schräge" einstellen könntest und ich daher immer nach vorne gebeugt gelaufen bin! Ist natürlich mehr als mies für den Rücken! Leider habe ich das selber nicht bemerkt, erst als eine Freundin bei mir war und ich die beim probieren angemacht habe das sie gerade stehen soll ;-) ! Danach machte sie mit ein Video wenn ich laufe... Seitdem fahre ich ins Studio...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm einfach das günstigste wenn es nicht zu laut ist. und immer schön HIT machen.

ps: hätteste nach dienem kommi ja eigentlich gar nicht verdient, naja, vergeben und vergesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suizidbutterfy
18.11.2015, 12:21

Naja "verdient" hast du meinen Kommi sowas von :D
Aber ob das billigste nicht nach ner halben Stunde Nutzung auseinander fällt? die gehen Preislich ab ca400 und ende offen

1

Was möchtest Du wissen?