Welches Laufband für zu Hause?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein selbstständig laufendes (keines das durch die eigene Kraft angetrieben wird). Auf keinen Fall daran sparen, viele sind recht instabil. Schau auch auf die Länge des Bandes, hängt von Deiner Schrittlänge ab. Du könntest auch mal frech in den Fitness-Studios anfragen, ob ein gebrauchtes zu haben ist. Ein Crosstrainer würde jedoch mehr bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Bei billiger.de schauen und nach Preis sortieren lassen.

Das Laufband ist für den Fettabbau sogar optimal und baut gut Kondition auf. Crosstrainer, Joggen oder Laufband verbrauchen wesentlich mehr Kalorien als der Heimtrainer oder Schwimmen , weil man permanent das gesamte Körpergewicht bewegen muss. Das Gerät nicht im Keller vor eine nackte Wand stellen, wird schnell langweilig und das Laufband trainiert alleine. Optimal : Musik hören - noch besser Fernseher davor. 40 Minuten verbrauchen ca. 350 kcal. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt.

Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar Mal um den Häuserblock und Du ersparst Dir die Kosten! Und hast frischere Luft in den "Chiemen"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxmell
08.06.2014, 13:19

Das war nicht meine frage

1

Spar dir das Geld und renn durch die Natur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theluck
08.06.2014, 12:25

Auch bei Regen und Schnee ?

0
Kommentar von xxmell
08.06.2014, 13:19

Das war nicht meine frage!

0

Was möchtest Du wissen?