Welches Latinum hat man wenn man von der 6-11ten Klasse Lateinunterricht hatte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bitte dich, das sind 6 Jahre Latein. Selbst wenn es in den Ländern noch so unterschiedlich geregelt sein sollte, sechs Jahre ist doch schon ein Riesenlatinum.

Das Maximum, das ich so hörte, lag bei 5 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
19.07.2017, 18:43

Ich durfte mich sogar 7 Jahre daran erfreuen...

0

Platinum ist was anderes ;o) .

Und du hast schlicht und ergreifend das Latinum. Es gibt nicht mehr das große und das kleine Latinum, das wurde abgeschafft. Bis zu einem Notendurchschnitt von 4,0 ist das Latinum gültig. (Gymnasium BW).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SilverCrescent
19.07.2017, 17:35

Ok danke :D sry Handy Autokorrektur xD

0
Kommentar von Willy1729
19.07.2017, 17:39

In Niedersachsen gibt es noch das große Latinum im Unterschied zum einfachen Latinum.

0

Hallo,

guckst Du hier:

http://lateinstein.aes-laatzen.de/pdf/latinum.pdf

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SilverCrescent
19.07.2017, 17:41

Dankeschön :) 

Gilt die elfte Klasse als Einführungs- bzw Qualifikationsphase wie beschrieben? Weil dann würde das Latinum zutreffen abgesehen vom 3ten Punkt das ich Latein als Prüfungsfach hab. Also doch nur kleines Latinum?

1

Ich glaube, es gibt nur noch das große Latinum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von polarbaer64
19.07.2017, 17:36

Bzw. DAS Latinum, weder groß noch klein.

2
Kommentar von SilverCrescent
19.07.2017, 17:36

Auf jeden Fall weiß ich dass ich nach der 10ten nur das kleine Latinum hatte.

0

Was möchtest Du wissen?