Welches Land hat sich den Euro ausgedacht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der EURO war schon leinge Zeit Verrechnungswährung bevor er als Bargeld in einem Teil der EU die nationalen Währungen ersetzt hat. Details dazu hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Euro

Das ist totaler Quatsch. 

Den Euro hat sich außerdem niemand ausgedacht, sondern die Einführung des Euro wurde beschlossen.

Und Deutschland hatte auch nicht zuerst den Euro sondern er wurde in vielen Ländern gleichzeitig eingeführt.

Das alles kann man wunderbar bei Tante Wikipedia nachlesen...

Die Gründerstaaten der EU (Frankreich Belgien, Deutschland, Italien, Luxemburg, Niederlande) hatten wahrscheinlich zuerst den Euro

Die europäische Gemeinschaft hat sich das ausgedacht. Nicht 'Deutschland' oder 'Frankreich', sondern alle gemeinsam.
Eine Währungsunion

PcGenie 25.08.2015, 10:22

So ist es

0

2002 wurde der Euro in 12 Ländern( glaube ich) eingeführt.

Ausgedacht haben ihn sich die US-Amerikaner um den europäischen Markt leichter zu kontrollieren. Hauptsächlich in Deutschland wurden die Pläne ausgearbeitet.

wfwbinder 25.08.2015, 10:34

Welche Beweise gibt es dafür?

0
dergeilsteaufgf 25.08.2015, 11:43
@wfwbinder

Es gibt eine Menge Indizien, wenn man den Markt beobachtet. Die Eurozone ist ein wichtiger Absatzmarkt.

0

Es gibt die Vermutung, dass Wikipedia nur eine Spaßseite ist ohne jeglichen Nutzen. 

Was möchtest Du wissen?