welches land geht nach G.britannien aus der EU?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

wahrscheinlich ist eher, dass sich Schottland, vielleicht sogar Nordirland, von Großbritannien abspaltet und allein wieder in die EU eintritt. Dafür spricht einiges.


RayAnderson  😏

LedZeppfan 13.12.2016, 22:27

Würde ich hoffen. Schottland unabhängig und in der EU wäre doch wunderbar

0

Salue maxbakk

Die Mitgliedstaaten werden ein waches Auge auf die Entwicklung in England haben.

Alle nicht in der EU befindlichen Länder in Europa sind wirtschaftlich stärker und beweglicher als die EU im Gesamten (auf ihre Grösse berechnet).

Sollte sich Lady May als so eisern geben, wie sie bisher gewirkt hat, wird sie clever und selbstbewusst beste Bedingungen für ihr "Weltreich" mit der EU aushandeln. 

Sie wird dafür sorgen, dass Irland und Schottland einen kräftigen Teil des Geldes erhalten, das man nicht mehr in die EU Kasse abliefern muss.

Falls dies gelingt, denn kann es einen Rutsch bei den Austritten geben. Das wäre dann vermutlich das Ende des Euros, oder gleich das "Aus" für das Experiment "Vereinigtes Europa".

Schade das man den Bogen überzogen hat, eine Montan-Union wäre vermutlich nachhaltiger gewesen.  

Es grüsst Dich

Tellensohn

Lass mich mal meine Glaskugel polieren - Mist runtergefallen und zerbrochen. Jetzt kann ich dir leider nicht die Zukunft voraussagen...

Bleiben nur Spekulationen.

Bei einem bin ich mir jedoch ziemlich sicher. Mit ihrem jetztigen politischen Kurs wird die Türkei kein Mitglied!

maxbakk22 01.11.2016, 18:54

stimt

0

Es kommen eher weitere Kandidaten zur EU hinzu.

Rätsel raten, wie geht das noch mal?

Kristallkugel sagt - besetzt

Ich verstehe die Frage nicht ganz. In den kommenden Jahren wird Großbritannien aus der EU steigen, es gibt noch keine anderen Länder, die den Ausstieg ankündigten 

maxbakk22 01.11.2016, 18:47

mann weis nie...

0

Was möchtest Du wissen?