Welches kostenloses anti Viren Programm?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kannst ruhig den Defender behalten, er hat Echtzeitschutz und seit heute auch noch einen Cloudschutz .Er bekommt regelmäßig die neuen Updates und verhindert nicht wie ein fremder virenscanner Windows 10 .

Es ist vollkommen egal , welcher virenscanner , keiner schützt zu 100 %

Installiere zusätzlich noch Malwarebytes dann ist es ausreichend.Es genügt schon die kostenlose Version 

https://de.malwarebytes.org/mwb-download/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessanterweise ist der bereits integrierte Virenscanner von Microsoft seit dem Update 1607 schon ziemlich gut und lässt einige andere kostenlose Virenscanner hinter sich. Und auch mit 1511 waren die Security Essentials deutlich besser als ihr Ruf.

Dennoch sollte man sich da auf die gängigen bekannten kostenlosen Virenscanner berufen. Zum Beispiel Avast oder Avira Free Antivirus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich nutze 360 Security Essentials.

Kostet nichts, arbeitet mit der Avira und Bitdefender Engine, hat Cloudschutz und erreicht ziemlich gute Erkennungsraten.

http://winfuture.de/downloadvorschalt,2962.html

https://www.av-test.org/de/antivirus/privat-windows/windows-10/

Inzwischen scheint der in Windows integrierte Defender auch ganz gut zu sein.

Ich warte da aber mal noch etwas ab. Sollte sich das bestätigen, werde ich diesen eventuell nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme Malwarebytes, bietet aber in der free Version nur Vierenscans, Echtzeit Schutz kostet (premium Version). Ist genau das was ich wollte, aber du willst vielleicht eher was mit Echtzeit Schutz, aber musst du wissen ;3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kaspersky oder norton.

ich würde allerdings die kaufversionen vorziehen, wenn es um den schutz eines pc geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EvilMastermind
30.08.2016, 15:17

Die haben doch höchsten ne Demo/Testversion, aber keine free Version?

0

Microsoft DEFENDER - das ist schon installiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EvilMastermind
30.08.2016, 15:20

Soll die schlechteste Erkennungsrate haben und am längsten brauchen bis die Datenbank aktuell ist.

Außerdem: gerade weil er über all drauf ist will man als Malware Entwickler natürlich nicht davon erkannt werden und passt die Malware eventuell auf den defender an.

0

Avira reicht voll und ganz! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nutze Kaspersky Internet Security. Ist zwar nicht gratis, aber schützt gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?