welches kostenlose antivierenprogramm ist das beste?

4 Antworten

AVG ist glaube ich ganz in Ordnung (ich selbst verwende allerdings Kaspersky Pure 3.0, weil ich der Meinung bin, dass man sich gegen Viren und Trojaner bestmöglich absichern muss und dafür auch bereit bin, ein paar Euro zu zahlen).

Ob Kaspersky oder G-Data (in dem übrigens Kaspersky als zweite "Maschine" enthalten ist): Wenn man 20 € in die Hand nimmt, hat man auch Ruhe.

0

Avast ist m.e. das Beste. Du kannst natürlich auch Avira nehmen. Das teilt Dir dann immer mit, welche anderen Programme eine Bedrohung sind. Außerdem wollen die Dir immer wieder per PopUp ihr kostenpflichtiges Programm aufschwatzen. Im Übrigen: Du kannst bei Avast bestimmt einstellen, daß Chrome von der Prüfung ausgenommen werden soll; und gut ist es.

Avast ist ganz gut. Tipp, besorg dir auch "Adblock" - für deinen Browser, dass blockt schon viel Spam/Werbung die Viren verbreiten :)

Was möchtest Du wissen?