Welches Konto soll ich nehmen unerfahren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Schau dir noch folgende Angebote von Direktbanken an:

  • IngDiba
  • 1822direkt
  • DAB Bank
  • comdirect
  • Fidor Bank
  • Netbank
  • DKB
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo barisguergener, ich bin ebenfalls 18 Jahre alt und war auch in einer ähnlichen Lage sowie du jetzt gerade, hatte aber einen Job im Gleitzonensegment (zwischen 450 und 850€) angenommen. Ich hatte auch nach einer Bank gesucht, die einfach keine Kontoführungsgebühren und sonstigen Schnickschnack für ihre Girokonten anbietet. Da mein Bruder glücklicherweise ein Praktikum bei der Sparda-Bank absolviert hat und mir von den kostenlosen SpardaYoung+ Konto OHNE Kontoführungsgebühren erzählt, habe ich das mal dort kurz ausgecheckt und mich da beraten lassen. Und jetzt bin ich bei der Sparda-Bank und genieße mein kostenloses SpardaYoung+ Konto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barisguergener
18.08.2016, 09:07

hab im Internet geschaut die meinten aber sparda bank Gebühren

0

ich bin bei  bei Cortalconsors, nach Jahrzehnten bei ejer Sparkasse ... von den Direkbanken fällt mir neben den bereits genannten noch die Targobank ein.

Filialbanken sind ein Auslaufmodell .. wenn, dann bietet die Commerzbank wohl noch die besten Konditionen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mich jetzt für meine Sparkasse entschieden da ich diese Karte Kostenlos bis 21 bekomme + Wenn ich noch in der Ausbildung bin sie ebenfalls kostenfrei bekomme.

Schule 2 Jahr (18 derzeit + 2 Jahre = 20 + 3,5 Jahre Ausbildung = bis 24 kostenfrei)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal bei der Diba. Geht ab 18, weis nur nicht obs nen Mindestgeldeingang braucht. Glaube aber, das es reicht wenns als Gehaltskonto verwendet wird.

Alles kostenlos, kannst überall kostenlos Geld holen, Karten kostenlos, kostenlose Visa dazu, alle Transaktionen kostenlos etc etc etc.

Nur Bargeld einzahlen geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brummitga
17.08.2016, 22:46

Mindesteingang gibt`s bei Diba nicht.

1
Kommentar von barisguergener
17.08.2016, 23:05

diba hat aber keine Filialen und was wenn ich Geld einzahlen will villt mach ich mir einfach EIN Sparkassen Giroaktiv

0

Ganz klassisch: DKB. Keine Kontoführungsgebühr oder solcher Schnickschnack aus den 90iger. Kannst an allen Geldautomaten Geld kostenlos abheben. Kein Mindesteingang. Nicht ohne Grund schon lange Testsieger unter den Girokonten der Direktbanken. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ing-Diba ist kostenlos, wenn man es als Arbeitskonto nutzt, also den Lohn darauf überweisen lässt. Hört sich komisch an, ist aber so.

(Aus dem Grund habe ich es nicht, da ich keinen gleichmäßigen Geldeingang habe; ich habe da nur ein Aktiendepot.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?