Welches kondom ist mein richtiges?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erst einmal hey ^^

70mm sind bei dir viel zu groß, das Kondom muss ja fest sitzen und alles. Das heißt, dass das Kondom auf jeden Fall kleiner sein muss im Umfang als dein Penis, ansonsten könnte es ja leicht abrutschen.

Mach's mit geben dir nur eine waage Angabe über die Kondomgröße und sagen dir nur ob du über/unter oder im Durchschnitt bist. Das war's.

Ich würde trotzdem mal mit 55mm anfangen, in der Drogerie solltest du so eine Größe finden können. Wenn's zu eng ist (gibt genügend Anzeichen dafür), geh einfach ein, zwei mm weiter. Über 56mm wirst du aber kaum was in der gewöhnlichen Drogerie finden, dann musst du in den Sexshop oder in die Apotheke. Die haben MySize-Kondome auf Lager (oder sie bestellen für dich), welche gerade für die etwas extremen Ausläufer nach unten oder oben geeignet sind.

Naja, ich wünsche dir in jedem Fall mal viel Glück ^^

Achso, bevor ich's vergesse - mach dir keine Sorgen wegen der Länge. So gut wie jedes Kondom ist deutlich länger als der Durchschnittspenis (das Standard-Kondom ist 18cm lang - der Standard-Penis ein bisschen über 13cm) und was du nicht abrollen kannst, bleibt dann einfach unten an der Basis.

So, ich hoffe, ich konnte dir helfen. Ich hatte selbst große Probleme mit der Kondomsuche, hab am Ende dann aber auch noch das Passende gefunden.

0

Das hält man ja im Kopf nicht aus. Die Komentare hier sind teilweise echt unterirdisch. Erstmal, 14cm Umfang sind ganz normal. Die Mädels krigen das mit Umfang und Durchmesser irgendwie nie gebacken. So komische Komentar wie Pferdepenis liest man hier ständig. 55mm Breite ist richtg. Was die Bravo schreibt ist absoluter Schwachsinn. 55mm Kondome gibt es in den meisten Geschäften. Z.B. Durex Gefühlsecht mit 56mm oder Ritex xxl mit 55mm.

Probiere es halt aus! So teuer sind die Dinger ja nun wirklich nicht. Und wer Spass haben möchte, kann auch ein paar Euro investieren......

Hast du eine Faust im Schritt, bist du ein Pferd oder wie kommst du auf einen Umfang von 14cm?!? Die Jugend von heute! ;-)

Bei so einem Penisumfang brauchst du Kondome mit einer vernünftigen Ringgröße. Diese bekommst du in der Apotheke oder in Begleitung eines fürsorgeberechtigten Erwachsenen in einem gut ausgestatteten Erotikshop, aber aller Wahrscheinlichkeit nach nicht im Drogeriemarkt. 55mm ist eine beliebte Ringgröße, du brauchst aber mindestens 60, besser 70, sonst reißen die Teile oder schnüren ein und tun weh. XXL-Kondome haben oft den Nachteil, zu lang zu sein. Dann hat man zwar eine vernünftige Ringgröße, aber vorne zu viel über.

Wenn du dir Kondome kaufst, achte auf das dlf-Prüfsiegel. Falls es die falschen sind, ist das kein Weltuntergang. Dann hast du eben welche für gigantische Wasserbomben oder anstößige Heliumscherze.

Manchmal muss man einige durchprobieren, bis man "seine Marke" gefunden hat. Deine Eltern sollten dich darin unterstützen, die richtigen Kondome zu finden, auch finanziell, denn sie werden es sicher gut und richtig finden, wenn du gewissenhaft verhütest.

60/70 bei 14 cm Umfang oO?

Das ist ein wenig extrem, wenn ich das mal so anmerken darf. Du weißt schon, dass das Kondom vom Umfang her ein gutes Stück kleiner sein muss als der Penis?

0
@Janiela

Es braucht jedoch deutlich mehr als nur die falsche Größe, damit das Kondom reißt. Ich hab so ziemlich alle Größen bis zu meiner aktuellen ausprobiert und bei mir ist noch kein Kondom gerissen, und ich bin noch ein Stück größer als der Fragesteller. Die Größe ist zwar ein Faktor, der zum Riss führen kann, reicht alleine aber nicht aus.

Es geht bei der Größenwahl nicht nur darum, ob das Kondom reißt. Wenn dein Penis abgeschnürt wird und sich ein schöner roter Ring bildet, dann tut das höllisch weh. Und manche haben das Problem, dass sich das Kondom wieder hochrollt, weil es zu eng ist.

Der Fragesteller sollte einfach mal mit 55mm anfangen und sich dann hocharbeiten, bis das Kondom fest sitzt, ohne das es irgendwelche Verfärbungen oder Schmerzen am Penis bereitet.

0

Hallo,
Kondome haben eigentlich Standardgrößen, wie z.B. Durex.
Aber es gibt auch "maßgeschneiderte", wie die von Mysize, aber die Seite scheinst Du ja schon zu kennen.

Ich würde behaupten, dass die normalen völlig ausreichen.

Aber wenn man freundlich bei den Firmen nach Proben anfragt, könnte man auch welche erhalten und hat dann auch noch Vorrat. ;)

Was möchtest Du wissen?