Welches Kochgeschirr ist am gesündesten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Emailgeschirr, Gusseisen, Glas, Keramik (mit Einschränkungen, was farbige Keramik betrifft).

Das war ja mal ne schnelle Antwort. Warum hast du Edelstahl nicht mit aufgezählt? :-)

0
@mineralixx

Schade. Die wären preislich noch am erschwinglichsten gewesen. Es soll wohl auch nickelfreies Edelstahlgeschirr geben. Aber das ist dann wieder mit irgendwas beschichtet. (Zumindest was ich bis jetzt gefunden habe)

Keramik und Emaillebeschichtungen können Blei enthalten. Das hat mich dann schon ein wenig erstaunt.

0
@Bobuette123

Normalerweise gehhen die Legierungsmetalle (also z.B. Nickel) aus dem Edelstahl bei normaler Benutzung nicht in die Speisen, die darin zubereitet werden, über. Kann man also "guten Gewissens" benutzen. Das heute verwendete Email (das ist ja eine Hartglasbeschichtung auf Stahl) enthält kein Blei, wie das früher manchmal der Fall war.

1

darf man bloß NICHT fallen lassen, dann hast du schnell mal risse oder abplatzungen im kochgerät.

0
@abibremer

Richtig! Email ist ja eine Glasbeschichtung, und Glas kann nun mal auch absplittern. Aber dann muss man den Topf auch nicht gleich wegwerfen (bei kleinem Defekt), denn darunter kommt Stahl zum Vorschein.

0

Standard-Antihaftbeschichtungen sind, wenn sie sich durch mechanische Einwirkung ablösen (also z.B. durch festes Kratzen) gar nicht so gesundheitsschädlich, wie oft behauptet wird (siehe auch http://www.greenpeace-magazin.de/index.php?id=3092 unter der zweiten Frage im Text). Nur die Antihaftwirkung bleibt halt auf der Strecke. Das große Problem ist vielmehr, dass sie schnell überhitzen. Ab einer Temperatur von ca. 260°C wird eine Polytetrafluorethylen-Beschichtung zu heiß, die Dämpfe können dann wirklich schädlich sein.

Gute keramikbeschichtete Pfannen halten bis zu 400°C aus, sind meist auch nicht so kratzanfällig, aber wirklich gute sind nicht ganz billig.

Mit einer unbeschichteten Pfanne kann man aber zumindest unmittelbar am wenigsten falsch machen. Das Braten ist auch gar nicht so kompliziert, man muss sich nur dran gewöhnen, wenn man jahrelang mit einer beschichteten Pfanne gearbeitet hat.

Silargan Pfanne klebt. Was tun?

Hallo zusammen,

Vor ein paar Wochen, habe ich mir eine (nicht gerade günstige ) Silargan Pfanne von silit gekauft.

Bevor ich sie benutzt habe, habe ich die Pfanne so gereinigt, wie es in der Anleitung angegeben wirde.

Bei der ersten Benutzung fiel mir auf, wie sehr das Gemüse an der Pfanne kleben blieb. Daraufhin habe ich sie nochmal mit Haushaltsessig behandelt.

Heute habe ich Bratkartoffeln gemacht und es blieb wieder so viel in der Pfanne kleben.

Meine Frage an euch: was kann ich tun, damit mein Essennicht mehr in der Pfanne kleben bleibt? Soll ich sie mit etwas anderem behandeln?

Dankeschön im voraus für die Antworten.

...zur Frage

Welches Material brauch um gute Mangas zu zeichnen

Hallo erstmal, Ich bin ein etwas erfahrener Manga Zeichner(kein Profi aber auch kein Anfänger, hab schon einbissl Erfahrung) und würde sehr gerne meine Fähigkeiten verbessern aber dafür brauche ich halt das richtige Material. Bisher habe ich mit ganz normalen Bleistiften gearbeitet(jeweils einmal h,hb und b)und auf normalem Multifunktionspapaier gezeichnet. Außerdem hab ich mit Filzstiften von Pelikan gearbeitet.Doch diese Dinge erfüllen nicht mehr wirklich ihren Zweck.Die Bleistifte schreiben nicht mehr so gut nachdem ich mehrmals radiere. Das Papier ist einfach zu dünn und die Filzstifte eignen sich auch nicht so gut zum anmalen. Jetzt habe ich mir überlegt Malmaterial extra für Mangas zuzulegen. Was für Bleistifte würdet ihr mir empfehlen? Welches Papier eignet sich gut fürs malen? Welche Copic Marker würdet ihr mir empfehlen(Die Marker sollten vielfältig in den Farben sein,ich zeichne gerne im Fairytail Stil. Außerdem sollten sie nicht zu teuer sein wenn es geht unter 40Euro.Die Marken spielen keine Rolle) Was brauche ich noch so an Material?

Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt und ich bedanke mich für jede Antwort die sich auf meine Frage bezieht.

...zur Frage

Wer kann mir gute Kochtöpfe empfehlen?

Bin auf der suche nach neuen Kochtöpfen für Ceranfeld. Am liebsten beschichtet. Welche Firma? Welcher Preis für so ein Set mit mind. 5L und auch ner Kasserole. danke für die auskünfte. suse

...zur Frage

Was haltet Ihr von diesen Pfannen?

Hallo Zusammen, habe leider keinen Test, bzw. Meinung im Internet gefunden.

Was haltet Ihr von diesen Pfannen. Der Preis ist ja gut.

http://www.schnelle-kuechenhelfer.de/produkte/granitline/37/granitline-pfanne?c=44

Danke für Eure Medinungen! Grüße!

...zur Frage

Wie bekommt man einen angebrannten Topf wieder sauber?

Ja einmal nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Das gute Essen ist im Topf angebrannt. Jetzt bekomme ich den Topf aber nicht wieder sauber. Hat da jemand einen guten Trick, was man da machen kann?

...zur Frage

Gusseisen oder Edelstahlkochtöpfe bei Induktionsherd

Hallo, nach dem meine Alten Kochtöpfe etwas in die Jahre gekommen sind, möchte ich mir neue kaufen. Da ich ein Induktionkochfeld besitze kommen ja eigentlich nur Gusseisen oder Stahltöpfe infrage. Kaufen möchte ich 2 Pfannen, 3Töpfe, und einen WOK... der Preis sollte 350€ nicht übersteigen. Jetzt nur noch die Frage was denn besser ist, Stahl oder Gusseisen... hat denn eins von beiden gravierende Vor-oder Nachteile ? Wozu würdet ihr mir raten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?