Welches Knie ist gemeint (Links oder Rechts)?

8 Antworten

Es wird natürlich das entsprechende Knie des Patienten bezeichnet und nicht je nach Perspektive des Betrachters variiert.

Dein Vater müsste eigentlich wissen, welches Knie operiert worden ist. Er müsste auch wissen, an welchem Knie er Beschwerden hat.

Es soll zwar nicht vorkommen, aber es kann schon mal vorkommen, dass eine falsche Bezeichnung auf einem Röntgenbild steht.

Ich habe rund 30 Röntgenbilde überprüft und überall steht "Knie Links" doch er wurde rechts operiert, also am knie, die beschwerden gemacht hat. Was stimmt nun?

0
@User48572

Wieso fragst du mich das? Habe dich die Operation und die Röntgenaufnahmen durchgeführt?

Wenn du Widersprüche entdeckst, dann frag bitte beim Arzt nach und bitte ihn, der Sache auf den Grund zu gehen. Hier im Forum wirst du damit nicht weiter kommen.

Wie gesagt: Fehler können passieren. ICH kann sie aber nicht kären.

Im übrigen kann es auch vom linken Knie haufenweise Aufnahmen geben.

1
@User48572

Wenn dem so wäre wie du schreibst, dann hätten sie das falsche Knie geröngt oder das falsche Knie operiert.

1

Das ist so "genormt", dass rechts das ist, was der Mediziner von rechts sieht. Er steht natürlich über dem Patienten und wenn er da erst umdenken muss, ist das unnötig kompliziert. Es ist also das Rechts des Betrachters, um das es geht. (Sagt zumindest unsere Lehrerin so)

Das ist Unsinn. Meine rechte Hand bleibt immer rechts, egal, wer sie beschreibt oder operiert.

1

Babylon ick hör dir trapsen!

Und was macht der Mediziner, wenn der Patient nun auf dem Bauch liegt?

Dumm gelaufen … würd ich meinen …  ~\(⊙,☉)/~

1

@SaraWarHier: das ist grundfalsch! Rechts ist rechts und Links ist links immer aus Sicht des Patienten, NIEMALS so, wie Du das hier darstellst!

1

Leider falsche Antwort. Hast du an deiner linken Hand probleme, so ist das auch für den untersuchenden Mediziner links und nicht rechts.

Da ist nix genormt. Frage mal euere Lehrerin woher sie diesen Unsinn hat.

0

Das ist evt. ein Schreibfehler.

Ich bekam ein Hüft-TEP rechts (also MEINE rechte Seite). Als ich zur REHA war, wollte die Ärztin mein linkes Gelenk sehen - es stand falsch in den Unterlagen.

Was möchtest Du wissen?