Welches Kinderbett?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Blackrose,

ich habe auch lange das richtige Bett gesucht, als unsere Tochter mit 3 ins eigene Zimmer gezogen ist...

Wir haben es so gelöst, dass es im Kinderzimmer eine Matratze gibt. Das ist auch praktisch zum Anziehen, Kuscheln und Vorlesen.
Und bei Krankheit kann man dort schlafen und hat trotzdem ein bischen Abstand. Mit einem fiebernden oder sich wälzenden Kind zusammen im Bett ist kein Vergügen ;)

Ich wollte eigentlich eines mit Rausfallschutz. Habe aber kein schönes gefunden.
Wir haben ein Bett von Paidi das vom Gitterbett zum Kinderbett umgebaut werden kann. Dadurch hat es viele Löcher für unterschiedliche Höhen und man kann es so einstellen, dass die Matratze ein paar cm niedriger ist, als die Seitenwand.

Dadurch haben wir Rausfallschutz auf die ganze Länge. Dann konnte man es auch noch besonders niedrig einstellen, so dass die Kleine gut ein- und aussteigen kann und sie nicht tief fällt, falls sie es doch einmal hinbekommt (hat sie in 2 Jahren 2x geschaft, einmal Kopf- und einmal Beine voraus).

Von der Länge her passt es bis ca. 7 Jahre.
Danach muss ich mich auch wieder umsehen :)

LG, Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu !!

Wir von dreeddreeddreed empfehlen dir einfach mal in Onlineforen, wie ebay oder auch bei cyber Sax zu schauen... Dort gibt es erschwingliche Einzelstücke, die genau deine Anforderungen erfüllen!!

GIve Peace A CHance ! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?