Welches Keyboard hat eurer Meinung nach den besten Sound?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was den Klaviersound von Stagepianos betrifft, übertreffen die Topmodelle von Roland (V-Piano), Yamaha (CP1) und Kawai (MP-11) den Nordstagesound locker. (was die Tastatur angeht, übrigens auch...) Allerdings sehen die gegen gute Klavierplugins alle nicht so gut aus. 


Der Vorteil des Nordstage liegt vor allem in der größeren Flexibilität, durch zusätzlich installierbare Sounds und die Synthesizersection, sowie die kompakte Bauweise und ein relativ geringes Gewicht.

Ich behaupte einmal Yamaha.

Die Sounds werden doch heute nicht mehr im Instrument erzeugt, sie werden gesampeld. Dabei orientieren sich alle Hersteller an Marken wie Bösendorfer/Yamaha oder Steinway&Sons.

Unterschiede gibt es in der Verarbeitung und des "Human Engeneering", Bedienungsfreundlichkeit, Gewicht ...  

ganz klar die "Razer Blackwidow Chroma"

Ich weiß nicht, ob ich jetzt lachen soll, weil das ernst gemeint war, oder ob du nur Spaß machst xD Ich meinte ein Keyboard zum Musik machen.

0

Bei einem Preis von ca. 3000€ gibt es auch andere "wohlklingende" Marken. Oder machst du Werbung für nordstage?

Nein, aber mir ist das Keyboard immer mal aufgefallen. Und welche wohlklingenden Marken gibt es denn noch so?

0
@Chronesthesia

Korg Kronos - ist zwar eine Workstation und kein Stage Piano, aber vom Klang spielt es in der selben Klasse.

0

Was möchtest Du wissen?