Welches Katzenfutter taugt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also die hochwertigen Futtersorten wären u.a..:

  • Om nom nom (hat palusa schon erwähnt) bei Katzentheke.com

  • Futter von cats-country.de - hat auch als einziger Anbieter und Hersteller hochwertiges, getreidefreies TroFu als Leckerli.

Als Hauptnahrungsquelle bitte NIE TroFu wählen - egal wie gut.

  • bei Freßnapf bekommst du bezahlbares gutes Futter Select Gold oder Real Nature

  • bei Futterhaus gibt es neuerdings activa NATUR plus und einige Märkte haben auch noch O´Canis welches du aber auch online bekommst.

  • schau bei Pfotenliebe.de und natura-vet.de

  • desweiteren gibt es online: Terra faelis, Mac´s, Cosma, Feline Porta 21 uvm....

....aber ich denke, die reichen für den Anfang.

Bitte lass dich nicht von Unkenrufen davon abhalten, weiter zu suchen. Du machst das toll.

Die Umstellung wird dir zwar etwas Ausdauer abfordern (bewährt hat sich das Mischen von dem bekannten und dem neuen Futter. Anfangs ganz wenig neues, mehr altes...., dann steigern....solange es gefressen wird...und irgendwann mehr neues und weniger bzw. kein altes Futter).

Natürlich ist gutes Futter auch etwas hochpreisiger....aber diejenigen die heute sparen, tragen später alles zum Tierarzt (für langwierige Therapien) und kaufen unsinniges und teures "Diät-Spezialfutter".

Oder sie sind noch herzloser und schläfern ein, bevor es Geld kostet.

LG DaRi

Sesshomarux33 30.06.2013, 22:19

Vielen Dank, deine Antwort war wirklich hilfreich! Eigentlich ist s so: Der Kater ist uns vor mehreren Wochen in unserem Stall zu gelaufen, da er jeden Tag kam und sogar schon Nächte im STall verbracht hat und keiner auf Flugblätter reagierte haben wir ihn kastrieren lassen und ins Tierheim gebracht, aber er kam vom Tierheim immer wieder in den Stall zurück und da wir ihn nicht zu Hause halten können (weil wir Beutetiere von Katzen halten) wphnt er nun im Stall, dass heißt ich wir wissen nicht was sein altes Futter war...er fängt sich öfters auch selber Mäuse ^-^ ich frage mich wer so einen schönen Kater aussetzt...jedenfalls danke! ^-^

0

Hey!! Du musst mal bei dem Katzenfutter hinten drauf schauen wie viel Prozent Fleischanteil da drinnen ist, je höher desto besser. Marken wie Felix, Whiskas oder Sheba sind häufig recht teuer und man bezahlt da nur den Namen und es sind nur ganz wenige Fleischanteile drinnen. Wir füttern Miamor. lg Neko

das beste futter das ich kenne machen catz finefood bzw om nom nom. gibts aber meine ich nur online

Das "Premiumfutter" fressen unsere Katzen nicht. Das war bisher noch jedes mal in "Paté"-Form - aber eigentlich kommen bei den Mädels nur Stücke gut an.

Die kleinen Cachet-Dosen von Aldi(-Süd) sind gar nicht so verkehrt. Aber du kannst natürlich auch im Internet Nassfuter bekommen, das mehr kostet als dein Mittagessen...

Ist ein wenig schwer zu sagen, weil dir das beste Katzenfutter nichts bringt, wenn die Katzen es nicht mögen :).

Grundsätzlich finden sich in kleineren Haustierbedarfsläden (nicht Fressnapf, etc.) auch immer kompetente Berater und auch eine bessere Auswahl an hochwertigem Futter.

Hallo, ich fütter meinen Katzen im Moment Wildcat Etosha (mit Truthan und Huhn). Das Futter ist Getreidefrei und enthält 80 % Fleisch. Diese Firma bietet noch weitere Geschmackssorten, wie Lachs,Fasan,Ente oder Geflügel an. Doch meinen Katzen schmeckt das am Besten. Bestellt habe ich es auf healthfood24.de. Hier der Link : http://www.healthfood24.com/de/Trockenfutter-fuer-Katzen

Kannst du allerdings (glaube ich zumindest) nur im Internet bestellen. Naja,die Katzen müssen es halt eben auch fressen. es gibt glaube ich auch Probierpakete. Viel Glück noch bei der Suche :-)

Meine Katzen haben Leonardo total gerne gefressen, das bekommt man aber nicht überall

Was möchtest Du wissen?