welches katzenfutter füttern

3 Antworten

Nein, definitiv nicht. Wenn man sich die Zutatenliste anschaut, sieht man an erster Stelle Getreide, der Fleischgehalt ist sehr gering. Dabei ist Getreide in solch hohen Mengen äußerst ungesund für Katzen. Grundsätzlich ist sowieso Nassfutter besser für die Katze, wenn es aber Trockenfutter sein muss, dann auch mit möglichst hohem Fleischanteil.
Die Trockenfutter von Granatapet, Applaws, Orijen, Porta 21, etc. sind gut geeignet.
Applaws und Granatapet haben auch spezielles Trockenfutter für Kätzchen.

Ähm. Warum nur Trockenfutter bitte? Die Katze braucht auch wenigstens ab und zu Nassfutter, da die lieben gerne mal recht trinkfaul sind.

wir geben ihr ab und zu nass nur meistens trocken wa einbischen blöd geschrieben sory

0

bitte einer katze kein zrockenfutter geben, bitte was geschwites mit hohem fleischanteil wie bioforpets oder herrmanns

Was möchtest Du wissen?