Welches Kaninchen nun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Farbe und Rasse sind egal, wichtiger sind Alter und Geschlecht.

Das neue Kaninchen sollte etwa so alt wie dein "altes" sein, mindestens aber 16 Wochen alt. Welches Geschlecht hat dein jetziges Kaninchen? Wenn es ein kastriertes Männchen ist, dann kannst du dir entweder ein Weibchen oder ein weiteres kastriertes Männchen holen. Ist es ein Weibchen, dann solltest du dir ein kastriertes Männchen holen.

Achte bitte auf die richtige Vergesellschaftung!

http://www.kaninchenwiese.de/soziales/ablauf-der-vergesellschaftung/

Woran ist dein Kaninchen gestorben? Wenn es eine Krankheit war, dann warst du hoffentlich mit deinem anderen Kaninchen beim Tierarzt und hast es checken lassen.

Hältst du deine Kaninchen sonst artgerecht?

Liebe Grüße

Lallaaaaa 22.02.2017, 17:29

Vielen Dank mein Kaninchen war Kern gesund und hatte weiter nichts!
Beim Tierarzt war ich dennoch mit meinem jetzige Kaninchen und es hat zum Glück nichts.

1
Lallaaaaa 22.02.2017, 17:32

Meine Kaninchen haben ein Gehänge von 2meter mal 1,50m können jedoch jeder Zeit aus dem Gehänge da ich ein ,"Hasenzimmer" habe und sie genug Beschäftigung haben und geben ihn täglich frisches Wasser und natürlich auch Futter

0
Lallaaaaa 22.02.2017, 17:33

Kann es auch vielleicht daran liegen das die Eltern meiner Kaninchen selber auch Geschwister waren und es daher nicht so alt wurde?

0
BrightSunrise 22.02.2017, 17:35
@Lallaaaaa

Woher hattest du denn die Kaninchen? Das klingt ja nicht seriös!

Bei Inzucht ist die Gefahr für (gefährliche) Erbkrankheiten erhöht. Könnte also durchaus sein, eventuell ein Herzproblem.

5

Was möchtest Du wissen?