Welches Kaminholz knackt beim brennen besonders schön?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Heimisches Holz am besten Buchenholz. Tannenholz mindestens 2 Jahre trochen aber im freien lagern

am wichtigsten bei Brennholz ist das es trocken ist. hoechstens 20 % Restfeuchte sollten es sein.

dann ist es eigentlich egal welches Holz Du nimmst. Buchenholz hat natuerlich eine groessere Dichte als nadelholz und brennt " schoner " ( Geschmackssache ) ausserdem =musst Du bei Nadelholz schneller nachlegen.

ich denke mal,daß nadelholz durch den harzanteil am meisten knackt.

afrikanisches nudelholz

Was möchtest Du wissen?