Welches Kamera/Objektiv Reinigungsset?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Relativ egal, was du da nimmst. Blasebalg, Pinsel und Reinigungstuch sind wichtig. Die haste in jedem 4€ Kit. Eventuell würde ich eins nehmen, wo auch eine Reinigungsflüssigkeit dabei ist, falls du mal fettige Fingertatscher auf dem Objektiv hast.

Das hier wäre Bestseller, da ist wirklich jeder nötige und unnötige Shice dabei:
https://www.amazon.de/Zacro-Reinigungset%EF%BC%8CReinigungst%C3%BCcher-Kameras%EF%BC%8CObjektive-Reinigungs-Sets-Kamera%EF%BC%8CComputer/dp/B07R28ZS5J

Woher ich das weiß:Beruf – Arbeite mit verschiedenen Canon Kameras seit ca. 15 Jahren.

Das Set von Hama ist okay, möglichst am Strand keinen Objektivwechsel durchführen.

Die Kamera und das Objektiv erst gründlich von außen reinigen und dann das Objektiv abnehmen. Ach das erst wenn du weg bist vom Strand.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 1980 mit Spiegelreflex unterwegs, seit 2001 DSLR

Ich würde dir einen kleinen Blasebalg mit Pinselaufsatz empfehlen und statt Linsenreinigungspapier kannst du auch Zigarettenblättchen nehmen um Fett von der Linse zu bekommen. Achte nur darauf die Klebeseite nicht zur Linse hin zu verwenden

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Blasebalg ist ein Muss, allein schon wegen dem Sand. Wenn da was auf der Linse ist und du da rummachst haste Kratzer drin. Also erst Blasebalg, dann Lenspen. Das reicht auch völlig aus und wenn doch mal ein wenig hartnäckiger Schmutz auf der Linse ist wird man das normal nicht auf den Bildern sehen.

Ich würde mir vorerst Videos zur Kamerareinigung ansehen und dann schauen, was die alles benutzen. Da kann ganz schnell was schief gehen.

Was möchtest Du wissen?