Welches Kamera-Equipment für die ersten Film-Versuche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast für den Anfang alles relevante aufgezählt. Was noch wichtig ist bei Videodreh ist die Beleuchtung/Ausleuchtung einer Szene, Person etc. Hier solltest du evtl. in eine entsprechende Lampe investieren , sowie ein günstiges Reflektoren Set (Straßenpreise liegen so um die 30 Euro für ein günstiges Set mit Reflektoren). 

Ansonsten wie du schon sagst, externes Mikrofon, vernünftiges Stativ (Sirui z.B) Würde grad beim Stativ als Videograf großen Wert auf Arca Swiss Kompatibilität legen wenn du später deine Equipment erweitern möchtest im Bereich Steadycam, Stativ und Anbau Zubehör wirst du nämlich um Arca Swiss nicht drum herum kommen.

Marken werde ich dir jetzt nicht empfehlen, ich empfehle lediglich dich am besten zu belesen was die besten Preis/Leistungsverhältnisse bietet. 

Die 600D ist, wie du schon selbst sagst, nicht 100% ideal zu filmen, aber nicht schlecht. Denke du wirst mit der Zeit einfach an die Grenzen der Kamera stoßen, aber bis es weit ist braucht es vermutlich noch ein wenig. 

Thema Schnittprogramme, der Markt ist völlig überflutet was kostenpflichtige und kostenfreie Programme angeht, letzten Endes wenn du kein Profi bist, machen und können alle Programme das nötigste. Hier am besten Testversionen durchprobieren und entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pagiguan 25.11.2016, 19:23

Als Kamera Mikro ist die Rode NTG Reihe sehr zu empfehlen. geht los beim ntg 1 mit 100€, hört auf beim ntg 8. mit 1000€

0

Guck die mal als Kamera Mikrofon das Rode Videomic Pro an.

Das benutzen die ganzen Vlogger auch zum drehen ihrer Videos.

Habe ich hier gesehen: youtuber-equipment.info/dner-youtube-equipment

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?