Welches Italienischbuch verwendet Ihr in der Schule / Studium?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die fremdsprachigen Schulbücher sind alle ähnlich aufgebaut.
Wenn du also Englisch und evtl. auch Französisch gelernt hast, dann bist du sicher in der Lage, mit einem Schulbuch auch selbst zu lernen. :-)

In NRW gibt's seit ein paar Jahren dieses hier
http://www.amazon.de/Einb%C3%A4ndiges-Unterrichtswerk-Italienisch-Sekundarstufe-Sch%C3%BClerbuch/dp/3766149350
und ich finde es gut.

Vorher war Buongiorno! von Klett am Start.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maxipiwi 30.03.2016, 16:16

Buongiorno war übrigens sehr gut zum selbstlernen geeignet. :)

2
matze458 01.04.2016, 14:10
@Maxipiwi

Ich habe auch im Internet gelesen, dass Buongiorno gut zum Selbststudium geeignet ist. Werde ich mir mal im Laden anschauen.

UND das Buch das latricolore vorgestellt hat, ist ja Sekundarstufe II. Also nichts für Anfänger :(

0
latricolore 01.04.2016, 14:33
@matze458


ist ja Sekundarstufe II. Also nichts für Anfänger :(

DOCH!!

Dritte (= neu einsetzende Fremdsprache)!
Zumindest in NRW gibt es Italienisch kaum noch in der Sek. I...

Ich hoffe, du findest Buongiorno! noch im Laden.

1
matze458 01.04.2016, 16:48
@latricolore

Ah okey. Ich dachte Sekundarstufe II wäre 11. und 12. Klasse.

und das Sekundarstufe 1   die 10 Klasse und darunter ist. Ich werds bei Thalia zur Ansicht bestellen. Kennst du den Internetkurse?

0
latricolore 01.04.2016, 16:55
@matze458

Stimmt, Sek. II ist die Oberstufe, also 11 - 12/13, aber da gibt es immer auch noch eine 3. neue Fremdsprache.
Nein, Internetkurse kenne ich nicht.

1
latricolore 13.04.2016, 17:26

Ich danke dir für den Stern! :-)

0

wir haben unsre italienisch bücher von appunto, haben teilweise gute texte aber teilweise sind die texte auch einfach nur langweilig. meistens geht's da um eine person die irgendwas mit Freunden macht oder einkaufen geht oder sich n haus kauft oder sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?