Welches ist euer Lieblingslied von Lil Peep und wieso?


09.12.2020, 14:49

rip

5 Antworten

Das kann sehr gut sein!

Die Mutter von Peep hat auch mal erwähnt, dass er beispielsweise Star Shopping auf Heroin geschrieben hat.

Ich schliesse mich dir an und sage auch, dass Praying to the sky zu eines meiner Lieblingsliedern gehört. Der Song hat, wie du es schon gesagt hast, einen „Drogenrausch-Vibe“ und man kann sich perfekt in die Lage von Peep versetzen.

Vor allem, wenn man versteht, wovon er redet und es nachvollziehen kann, fühlt sich das Lied pornös an.

Allerdings ist das bei mir keine klare Entscheidung. Star Shopping & The way I see things sind definitiv auf dem gleichen Level wie Praying to the sky.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Fan seit Jahren 🖤
  1. Star shopping
  2. Moving on

Er hat viele gute lieder ;3

Momentan Fingers, me and you, 2008, mirror mirror und flannel und noch viele mehr : )

witchblades

Ich kann mit seiner Musik nichts anfangen. Wer auch immer die Tags vergeben hat sollte sich aber im Klaren sein, dass seine Musik NICHTS mit Emo, Punk oder gar Gothic zu tun hat.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich höre fast alles und habe mich damit befasst

Ja, Punk Gothic und Emo sind heute allerdings mehr als nur Musikrichtungen. Es sind Szenen/Kulturen in denen man sich bewegt und jeder der sich auskennt würde Lil Peep mit darein packen. Natürlich hat seine Musik nichts mit Emo-Hardcore zu tun oder so. Es geht hier nur um den Lifestyle, alleine sein Kollektiv hieß GothBoiClique. Ich weiß natürlich was du meinst, finde aber nicht das man das heute noch so sagen kann.

1

Verstehe es total, dass grade die ursprünglichen Goth das nicht akzeptieren. Ist ja immer so wenn Szenen sich verändern, dass die Originals versuchen sich abzugrenzen und beim Ursprung zu bleiben. Zu dem was unter Gothic heute verstanden wird, denke ich, kann man Lil Peep ganz klar dazu zählen.

1
@psychonautik

Nein, denn auch zur Schwarzen Szene (Gothic ist und bleibt die Subkultur um Gothic Rock, Post-Punk und Wave) passt er nicht. Sowohl sein Stil (optisch) erinnert eher an einen Hipster-Hopper mit Emo-Einflüssen, seine Musik hingegen ist pseudomelancholischer Rap, und Rap wird auch in der schwarzen Szene bestenfalls belächelt.

0

ksnn sein aber so hat es lil peep von sich behauptet.. hör dir mal den Song Star shopping an

0
@Usagi199y

Das ist ganz "normaler" Depri-Rap, steht jedoch in keinem Kontext zu den erwähnten Subkulturen (dass alles deprimierende Emo/Goth ist sollte schon seit Jahren bekannt sein)

0

Was möchtest Du wissen?