Welches ist euer Lieblingskabarett- oder Satireformat im deutschen Fernsehen?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Eine anderes Kabarett bzw. Satire Format 40%
Die Anstalt (seit 2014) 20%
heute-show (seit 2009) 20%
Kalkofes Mattscheibe Rekalked (seit 2012) 13%
Neo Magazin Royale (seit 2013) 6%
nuhr im Ersten (seit 2011) 0%
extra 3 (seit 1976) 0%

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Kalkofes Mattscheibe Rekalked (seit 2012)

Hallo!

Hier bin ich ganz klar für Oliver Kalkofe ----> der Mann ist mMn genial und schafft es immer mich zum Lachen zu bringen und zu erheitern egal was er macht und wen er grad durch den Kakao zieht :)

Meine persönlichen Favoriten sind "Die frivole Puppenkiste", "Eine Ballade für Europa" oder "Costa ist für alle da", aber auch die alten Sendungen mit Ecki Göppelt oder Achim Mentzel waren klasse.

Die anderen Formate sagen mir bis auf "Neo Magazin Royale" nicht zu, aber Kalkofe ist wie ich finde kaum zu übertreffen!

Oh ja, ich erinnere mich noch an frühere Kalkofe's Mattscheiben, in denen er immer wieder gerne auf den "Volks-Mutanten" herumhackte! Einmal wollten die "Volks-Mutanten" sogar eine kleine Western-Stadt überfallen. Lustig sind auch seine Verkleidungen, etwa als Judith Williams als "geisteskranke Moderatorin" und dergleichen mehr.

2
Die Anstalt (seit 2014)

Die Anstalt - sie nimmt sowohl trefflich-klug als auch satirisch-lustig viele politisch-gesellschaftlich-wirtschaftliche Vorgänge und (Fehl-)Entwicklungen auf's Korn.

Die derzeitigen Hauptsatiriker von Wagner und Uthoff sind würdige Nachfolger der unvergleichlichen Vorgänger Priol und Schramm!

MfG

Arnold

heute show, obwohl die sehr nachgelassen hat, finde ich gut. Pufpaff/ Richling finde ich sehr gut, laufen aber zu selten. Dieter Nuhr ist auch sehr gut. Kalkofe ist mir zu langweilig.


Was möchtest Du wissen?