Welches ist die beste und schönste Stadt Deutschlands?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Hamburg 25%
Berlin 20%
Frankfurt 20%
München 15%
Bremen 10%
Stuttgart 5%
Köln 5%

26 Antworten

München
  • Infrastruktur,könnte besser sein aber recht gut
  • Grünflachen, Engl. Garten, Isar und all die Parks sind großartig
  • Kriminalität, keine Großstadt ohne, aber in München bekommt man kaum etwas davon mit.
  • Lebensqualität, ist in München seht gut.(Kultur,Musik, Englischer Garten, Isar, Tolle hilfsbereite Nachbarschaft,...
  • Preise (Kosten), O.k. gerade beim Mieten schneidet hier München leider schlecht ab 😤😭
  • Mentalität (der Menschen). TOP, o.k. gibt auch die Reichen die meinen etwas besseres zu sein, aber generell sind die Münchner o.k. Selbst einige Künstler und Schauspieler sind in München auch nur normale Menschen. Hilfsbereit, Gesellig, ....

Ich kenne zwar nur 4 Städte der Liste wirklich, aber davon ist München einzigartig

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe in verschiedenen Städten NRWs gewohnt und mir gefielen Aachen und Bielefeld ganz gut.

Bielefeld ist recht klein, hat aber trotzdem einen guten ÖPNV, viel Grün, viele Schwimmbäder u.Ä., recht niedrige Mieten und die Leute sind auch angenehm (hatte vorher im Ruhrgebiet gelebt).

Aachen ist einfach schön (und nahe den Niederlanden ^^). Die Uni hat natürlich einen großen Einfluss auf die Stadt, die sich sehr jung und lebendig anfühlt.

Für den Rest von Deutschland kann ich nicht sprechen...

Frankfurt

Frankfurt, liegt zentral, wenig Arbeitslosigkeit, im Umland erschwingliche Wohnungen und mit Darmstadt und Wiesbaden eine Großregion, gute Verkehrsverbindungen, offene Mentalität.

München: Haben zwar auch wenig Arbeitslose, aber sind ziemlich arrogant

Stuttgart: Einmal und nie wieder - das Autofahren dort ist eine Katastrophe, Staus ohne Ende. Arrogant sind sie zwar nicht, aber sehr speziell. 

Berlin: Zwar eine geile Stadt, aber schlechte Wirtschaft

Köln: Die sind mir schon wieder zu lasch und ignorant

Bremen und Hamburg: Kann ich nicht beurteilen, war ich noch nicht

Berlin

Berlin!!!: Groß und großartig, hell, sonnig, mit viel Grün, viel Wasser. Die ganze Geschichte Deutschlands spiegelt sich hier in den Bauten, den Denkmälern, die Straßennamen. Berlin spielt(e) überall eine Rolle: in der Literatur, in Filmen, Lieder, im Kabarett. Jeder kann nach seiner Fasson selig werden, und das galt nicht nur zur Fritzes Zeiten. Eine Vielzahl von Schulen, Unis, Hochschulen. Alle Lebensformen existieren gleichberechtig neben einander. Und die Berliner: sie reden, schimpfen, lachen und fluchen im witzigsten Dialekt der Nation. Dazu ist Berlin preiswert, und hat die coolste Läden, die beste Märkte und die tollste Restaurants.

das kann man nicht pauschalisieren, denn sowas ist sehr individuell

ich zB würde vor allen diesen Städten Mannheim, Heidelberg, Speyer, Trier, Saarburg, Landau/Pfalz, Kaiserslautern, Koblenz, Neuwied bevorzugen

Was möchtest Du wissen?