Welches ist der höchste jemals gemessene Intelligenzquotient?

3 Antworten

Diese Frage ist schlecht zu beantworten und nahezu sinnlos, da der IQ nicht im technischen Sinne wie mit einem Messgerät gemessen wird, sondern mit IQ Tests, die ihrerseits auf verschiedenen Intelligenzmodellen aufbauen. Der IQ ist somit keine Zahl wie die Motorleistung im Fahrzeugschein.

Die verschiedenen Tests sind auch nur bedingt vergleichbar. Und im oberen IQ Bereich sind Testaussagen Lesen im Kaffeesatz, da keine Normierung mehr stattfinden kann.

Terence Tao (230) Mathematik-Professor
https://hoechster-iq-der-welt.plakos.de/

Wobei der "Intelligenzquotient", wie die 1. Welt ihn misst, nicht wirklich repräsentativ ist. Vielleicht kann ein Stammeshäuptling im Zentrum Afrikas keine hochkomplexen Matheaufgaben lösen, er wird aber dir sicherlich mehr lebensrelevante Fakten über die Natur erzählen können, als Albert Einstein.

Setze mal einen "zivilisierten Westler" im Herzen von Australien aus! Da hilft im sein iPhone und Intelligenz wengig gegenüber einem Ureinwohner. :-)

Also nur weil einer 1+2 richtig zusammenzählen kann, ist er noch lange nicht intelligent.

Gruß
Falke

das ist schwachsinn. In der "1. Welt" werden grundlegende Fähigkeiten wie logisches Denken, abstraktionsfähigkeit, auffassungsgabe, räumliches denken, sprach verständniss und gewandheit geprüft. Hat nicht direkt was mit Mathe zu tun. Außerdem kann dir ein Stammeshäuptling mehr lebensrelevante Fakten erzählen undzwar weil er diese durch seine Fähigkeiten gelernt hat (also durch seine Intelligenz). Dadurch würde ein Intelligenter Mensch sollte er die gleiche Zeitspanne in der selben Umgebung aufwachsen mehr wissen und die Dinge aus einer vertiefteren Perspektive sehen als jmd der nicht so intelligent ist.

0
@Hesnt

Dies habe ich früher auch gedacht. Wenn du dich mit dem Thema ein wenig näher beschäftigst wirst du merken, dass ich sehr wohl recht habe.

Zudem gibt es keine allgemeingültige Definition für die Intelligenz gibt und diese auch nicht genau messbar ist. Der Intelligenzquotient und andere Messwerte können immer nur eine
Beurteilung einiger weniger Teilbereiche der Intelligenz zulassen. Bei den meisten Intelligenztests sind diese Bereiche mehr oder weniger stark auf die westliche Kultur zugeschnitten.

Und da du wahrscheinlich an die bekannten, abstrakten Bildchen orientiert etwas zum einlesen: "Im Irrgarten der Intelligenz" (Idiotenführer):

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/sachbuch/intelligenztests-schnapp-da-geht-die-falle-zu-1461325.html


PS: "Mathe" steht in meinem Beitrag als Synonym für eine Vielzahl von Aufgaben, die von der 1. Welt erfunden wurden. Bringe mal da ein Paar Bilder von Vögeln rein und alle bei uns würden durchfallen! :-)

0

sprachgewandheit*

0

Wie wird man Herr seiner GEFÜHLE?

Hallo Leute,

Ich hoffe euch geht es allen gut :). Ich versuche seit paar Tagen Herr meiner Gefühle zu werden. Ich versuche quasi alle negativen Gedanken die mich bedrängen gleich zu blocken. Ihr kennt das ja sicherlich auch, wenn ihr mal einen negativen Gedanken bekommt, dann könnte euch genau dieser GEDANKE den ganzen Tag verderben und ihr habt schlechte Laune.

Zum Beispiel, der Chef mault euch in der Arbeit für etwas an, wofür ihr nichts könnt usw. oder jemand hat mal einen übertriebenen blöden Scherz/Spruch gelassen. Und allgemein manchmal denkt man einfach viel zu viel nach bis man DEPRESSIV wird und abends nicht mal mehr einschlafen kann.

Also zu meiner eigentlichen Frage: Kann man das "Herr sein" gegen seine eigenen Gefühle/Gedanken wirklich so weit trainieren bis einen wirklich nichts mehr aus der Ruhe bringt im Leben und man deutlich mehr Lebensfreude verspürt? Hat das von euch schon mal einer geschafft, mal einen ganzen Tag lang nur gut gelaunt zu sein? Vielleicht zwei Tage? Vielleicht eine Woche? usw. Wie seid ihr vorgegangen? Habt ihr euer eigenes ICH gebrochen? Geht das auf Dauer gut oder verdrängt man dann nur alles weg?

Ich freue mich auf eure Antworten und Tipps. :)

...zur Frage

höchste Niederlage im Basketball jemals?

Hey ;D ich würde gerne wissen wie die höchste Niederlage im Basketball jemals war, also Weltweit.

Danke!!! :D

...zur Frage

Wie hoch war die höchste gemessene Schneehöhe in Deutschland?

Wann/wo und wieviel?

...zur Frage

Was war der höchste gemessene IQ eines Menschen?

Was war der höchste IQ eines Menschen jemals?

...zur Frage

Was macht ein Genie aus?

Dieser Begriff wird in unserer Gesellschaft zu leichtsinnig verwendet, manchmal grämt mich diese Gesellschaft, ich fühle mich unwohl. Ist es der IQ, der einen Genie aus Dir macht, oder steckt da mehr dahinter? Ich würde Klugheit da nicht ins Spiel bringen, denn IQ-Tests bestehen größtenteils aus Wissen, für mich macht Wissen keinen Genie aus. Ich finde, dass das angeboren ist und je nach Reife und Zeit entstehen kann, also ist das sozu sagen bestimmt. Meiner Meinung nach ist ein Genie, der, der eine starke Intuition, eine gute Menschenkenntnis, erhöhte geistige Fähigkeiten, eine starke Visualisierungsfähigkeit, Gedankenkraft, gutes Zeitgefühl beherrscht, aber auch logische Schlussfolgerungen zu ziehen vermag. Das waren aber nur einige Beispiele, da gibt es bestimmt noch mehr. Prinzip ist jedoch, dass sich viele Menschen zum Genie ernennen, insbesondere Jugendliche. Manchmal denke ich, dass ich der einzige Junge bin, der das Recht hat sich als Genie zu betiteln. Es ist gut, dass man selbstbewusst ist, aber man sollte niemals zu selbstbewusst sein, sprich, niemals zu naiv und leichtsinnig denken. Das war zumindest meine primitive These, Eure Meinung dazu würde mich interessieren.

...zur Frage

Was ist die höchste gemessene Temperatur, die je gemessen wurde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?