Welches ist der größte Stern im Universum?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schwer zu sagen, wenn man nicht einmal das ganze Universum kennt und zudem nicht weiß, wie die momentane Größe der bisher bekannten Sterne ist.

Weißt du, was das Universum ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

UY Scuti war meine ich der zweitgrößte jemals entdeckte. Aber wie gesagt,  von uns Menschen entdecke. Gibt wahrscheinlich noch viel größere. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo! Das wird Dir niemand genau beantworten können. es gibt min 1000.000.000.000.000.000.000 Sterne im Universum wenn ich mich auf die Schnelle nicht um 1 Stelle verrechnet habe. Und nur von einem ganz geringen Prozentsatz kann man die Größe seriös berechnen.

Eigentlich nur bei Sternen unserer Milchstraße und es gibt zig Milliarden derartiger Galaxien. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

  Mit Sicherheit einer der Sterne der Population 1 gleich nach Ende des ===> dunklen Zeitalters.
 Da kam ja jetzt was drüber in ARTE; Generation 2 haben sie ja schon gefunden. Aber Generation 1 ist nach wie vor teoretisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach jetztigen Kenntnisstand sind das entweder UY Scuti, oder NML Cygni.

Die Radien dieser beiden Sterne sind ca 1675 mal so groß wie die der Sonne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PissedOfGengar
29.08.2016, 14:53

Zur verdeutlichung.... Würde sich zum Beispiel UY Scuti in unserem Sonnensystem anstelle unserer Sonne befinden, dann würde die Außenhülle von UY Scuti ca bis zum Saturn reichen.

0

Die Frage ist such sehr komisch
Meinst du jetzt groß von dem Durchmesser oder im Sinne der Masse?
Ein Neutronenstern hat wohl die größte Masse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Data03
14.04.2017, 17:10

Die Masse eines Neutronensterns ist nur so groß, wie es die von dem Stern gewesen ist, aus dem er enstanden ist. Davon abgesehen ist ein Neutronenstern kein richtiger Stern, sondern der Überrest eines Sternes.

0

Man kann dies anhand von "bekannten" Sternen - welchen wir meinen Namen oder Zahlen geben zu müssen -  sehr begrenzt bestimmen. Welcher namentlich der bekannteste volumengrößte ist lässt sich "ergooglen".

Die Dunkelziffer von "Riesen-Sternen" dürfte unendlich groß sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies wäre dasselbe wenn du Fragen würdest:

"Suche den größten Sandkorn an diesem Strand" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

UY Scuti > 1700x der Radius unserer Sonne
Gibt bestimmt noch größere, nur wurden diese noch nicht entdeckt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?