Welches ist das richtige Haustier für mich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey, Hasen darf man so wieso nicht halten, das wäre eher ein Kaninchen dann. Hamster sind nachtaktiv und schlafen am Tag und wenn du da mit deinem Besuch laut bist, dann stört es ihn sicher. Ich könnte dir evtl. zu Ratten oder Rennmäusen raten aber Ratten muss man zu dritt und Rennmäuse mindestens zu zweit halten. Vielleicht wäre ein Streifenhörnchen ja was, solange du es artgerecht hälst.

also nen hamster kann ich dir wirklich nicht empfehlen.ich musste mal für´n paar tage auf den meiner abf aufpassen-das war schrecklich!hamster sind total lermempfindlich,beim punkto intelligenz setzt´s bei denen total aus und so ne richtige bindung baun die auch nicht zu dir auf(da kannste froh sein wenn der nicht tot umfällt wenn du ihn streichelst XD ). ich würd dir ne ratte empfehlen.die müsstest du halt zu zweit halten,weil du ja erst spät abends heim kommst,aber die sind nach na zeit richtig zutraulich,man kann sie auch an geräusche(wie z.b. staubsauger)gewöhnen(->relativ lermbelastbar.aber natürlich sollte man es nicht übertreiben!also wenn du ne party veranstalltest solltest du sie halt wenn möglich in nen nebenraum stellen).auf ebay bekommst du bestimmt nen billigen käfig(muss ja nicht gleich ein neuer sein),meinen hab ich für 30 euro bekommen. also wie gesagt ich bin(bzw. war :( ) mit meinen ratten sehr zufrieden.

Hamster sind lärmempfindlich und nachtaktiv. Am Tag brauchen sie Ruhe. Auf laute Musik solltest du da verzichten, auch nachts.

Zu deinen Anforderungen passt kein Tier, das mir einfällt.

"""Hamster gelten allgemein als sehr geräuschempfindlich. Daher ist eine Abschirmung von starken Geräuschquellen auch aus höherfrequenten Bereichen (Klimaanlagen, Waschmaschinen) notwendig, da andernfalls Verhaltensstörungen drohen.""""

Hamster sind abend und nachtaktiv... Würdest du es toll finden, nachts dauernd durch laute Musik geweckt zu werden und nichts dagegen tun könntest?

Kannst du nicht mit Kopfhörer hören..?

SilentRain 17.08.2013, 18:21

da ich wie gesagt nur abends/nachts da bin höre ich auch nur da Musik. Aber wenn das stimmt, möchte ich das dem Hamster dann natürlich auch nicht im wachen Zustand zumuten...

0
TalkingMoose 17.08.2013, 18:39
@SilentRain

Da hast du recht. Auch wenn er wach ist, sollte man nicht so laut sein.

Ich denke, dass du erstmal auf ein Tier verzichten solltest, bis du etwas mehr Platz hast und zum Beispiel einen Hamster in ein ruhiges Zimmer stellen kannst.

1

Ich würde Dir zu einer Katze mit ruhigem Wesen raten,z.B.British Kurzhaar ( BKH).

Katzen sind perfekt für dich^^ die versorgen sich zur hälfte selber und katzenfutter nur sehr wenig geld. passt.

Sammy35 17.08.2013, 18:18

Man sollte aber Katzen auch Auslauf ermöglichen.

0
SilentRain 17.08.2013, 18:19

ne Katze wäre super aber gibt es sehr kleine Katzen, die auch in ner 20 qm Wohnung klarkommen? denke leider nicht oder? außerdem kann die nicht einfach rein und rausspazieren weil die Wohnung im 1. Stock ist, müsste die also immer rauslassen was aber nur geht wenn ich abends zuhause bin

0
TalkingMoose 17.08.2013, 18:40
@Sesshomarux33

Japp, Wohnungskatzen müssen zu zweit gehalten werden und dafür reichen 20qm echt nicht. Da gehen die irgendwann wahrscheinlich wortwörtlich die Wände hoch.

3

sry, aber wenn man kaum Zeit und Geld hat sollte man sich kein Tier anschaffen !

SilentRain 17.08.2013, 18:25

Ich bin schon täglich mehrere Stunden zuhause, aber eben unregelmäßig und meistens nur abends. Dass Hunde oder so nicht infrage kommen erklärt sich von selbst, aber so Tiere wie beispielsweise Hamster (wäre da nicht die Geräuschempfindlichkeit) oder Schildkröten oder so gingen da doch eigentlich?

0
rainbowrat 17.08.2013, 21:05
@SilentRain

schildkröten sind recht teuer(außer du kaufst so ne totkranke aus na "nullachtfufzig" zucht.und so ne schildkröte braucht auch viel platz+einen ausflug in den garten wenn möglich.

0

die sind sehr lärm empfindlich..

Was möchtest Du wissen?