Welches ist das günstigste Auto (Anschaffung + laufende Kosten)?

8 Antworten

Günstige Gebrauchte sind Fiat Panda, Opel Corsa, Hyundai i20, Ford Fiesta und Nissan Micra. Alle gibt es als 4-Türer und sind günstig in der Unterhaltung. VW-Golf, Madzda323, Peugeot 208, Toyota oder Citroen dagegen sind schon etwas teurer, teilweise auch anfälliger.

Ich glaube mit einem Fiat Panda oder Hyundai i20 fährst du am besten. Diese Fahrzeuge gibt es gebraucht auch schon recht günstig. Mit 6-7000€ bekommst du schon ein sehr gutes und solid ausgestattetes Fahrzeug.

Das beste preisleistungsverhältnis hast du beim dacia duster. 12 riesen ca anschaffung niedrige laufkosten, geräumig, wenig reparaturen wegen der robusten technik und schafft laut öamtc dauertest problemlos 100.000 km ohne schäden.

Wenns dir um den kleinsten preis geht landest du auch bei dacia: der sandero kostet etwa 7000 euro

Bin jetzt auch nicht so der Profi, aber die üblichen kleinwagen wie zB VW Gold, Ford Fiesta usw sind da nicht so gut geeignet weil die wegen den vielen Fahranfängern recht teuer sind. Soweit ich weiß sind da Japanische Autos sehr gut, Nissan oder Honda oder sowas in der richtung.

Alten Peugeot weiterfahren oder neuen Gebrauchtwagen kaufen?

Hallo ihr Lieben,

ich bin momentan ziemlich am verzweifeln, was mein Auto betrifft. Ich habe meinen Peugeot 206 im August 2015 für 500€ (privat runtergehandelt) gekauft. Im Januar 2018 hat es keinen Tüv mehr bekommen, da einige Reparaturen gemacht werden mussten. Gemacht wurde: Ölwanne und Zahnriemen, Auspuff, Querlenker, Bremsen, Ölwechsel und der Motor wurde abgedichtet, da er getropft hat. Das alles hat ca 1000€ gekostet. Nun hat mein Auto neulich wieder einen Ölfleck hinterlassen und die Werkstatt meinte, dass die Kühlung erneuert werden muss und der Zylinderkopf undicht ist. Zusammen kostet das ca 600€. Meine Freunde wollen mir jetzt einreden, mein Auto verschrotten zu lassen und mir einen anderen zu holen, allerdings halte ich das nicht für sinnvoll. Ich bin 21 Jahre alt, fange im August eine Ausbildung an wo ich 680€ brutto verdiene und mache bis dahin noch einen Nebenjob (350-400€ monatlich plus Trinkgeld). Ich habe 1000€ zur Verfügung, um mir einen neuen Gebrauchten zu kaufen. Allerdings kann ein Renault Twingo für 1000€ doch nach zwei Monaten genauso einen Motorschaden erhalten, wie mein Peugeot (Beispiel)? Wäre es sinnvoller, mein Auto bis zum wirtschaftlichen Totalschaden zu fahren (und zu hoffen, dass das dieses Jahr nicht mehr passiert) oder meinen verschrotten zu lassen und sich einen für <1000€ zu kaufen, bei dem ich dann allerdings nicht weiß, ob der nicht auch Schäden hat? Wenn ich mir einen neuen hole, spare ich mir die 600€ Reparaturkosten, allerdings hab ich vielleicht Pech und setze 1000€ in den Sand. Mein Auto kenne ich.
Wozu könnt ihr mir raten?

Achso, ich hatte ursprünglich vor, mein Auto bis zum Totalschaden zu fahren und mir danach einen guten Gebrauchten zu finanzieren (bzw. über meine Eltern finanzieren zu lassen und ihnen die Raten zahle). Allerdings hatte ich gehofft, dass ich das erst im zweiten Lehrjahr machen muss. Nun bin ich unschlüssig

...zur Frage

Gibt es solide Kleinwagen bis 1500€?

Welches Auto könnt ihr mir empfehlen, welches haltbar und günstig und der Anschaffung sowie dem Unterhalt ist?

...zur Frage

Auto günstig im Ankauf und Unterhalt und Verbrauch, wer weiss was?

Hallo zusammen, ich suche ein Auto, dass günstig in der Anschaffung und im monatlichen Unterhalt ist. Leider habe ich keine Ahnung von Autos und nicht viel Geld zur Verfügung... Wer kann mir Rat geben? 3 mal die Woche arbeite ich 60 km entfernt und Zug ist echt teuer. Zudem habe ich eine kleine Tochter. 5 Türer müsste also sein. Für die Anschaffung stehen etwa 4000 zur Verfügung. Damit lassen sich keine Sprünge machen, ich weiss... Und Monatlich, am besten nix... Na ja... bin Dankbar für Ratschläge

...zur Frage

Anfänger Auto mit niedrigen Unterhaltskosten?

Hallo,

welche Automarken könnt ihr für Fahranfänger empfehlen, die von der Anschaffung und Unterhaltskosten günstig sind?

...zur Frage

Wo kann man günstig ein Auto mieten?

Hallo,

ich möchte ein Auto für 2-3 Monate mieten. Nix besonders, ein kleines wie z.B. Polo oder Skoda Fabia.

Das günstigste habe ich für ca. 700 €/Monat gefunden. Ich finde es eher zu teuer!

Gibt es irgendwo günstiger (bis ca. 350-400 €/Monat)?

Ich wohne in NRW.

...zur Frage

Welches Auto verbraucht nicht viel ist günstig und gut?

Suche ein Auto welches wenig verbraucht. Diesel sollte es sein da ich viel fahre.
Es sollte allerdings auch gut aussehen und nicht weniger als 90 ps haben.

Habt ihr irgendwelche Tipps? Preislich irgendwo zwischen 3.000€ - 5.000€

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?