Welches ist das gesündeste Wasser zum trinken?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kranenburger, auch als Leitungsheimer bekannt.

Dankeschön für das Sternchen, lipso! LG!

0

Quellwasser ist nach Angaben von Experten das gesündeste Wasser, denn es sprudelt tief aus dem Magnetfeld der Erde und wird direkt an der Quelle abgefüllt.

Das tägliche Minimum an Flüssigkeit beträgt eineinhalb Liter, um dem Stoffwechsel alle lebensnotwendigen Funktionen wie den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen, Kühlung und Schadstoffentsorgung zu ermöglichen. Dabei spielt die Qualität des Wassers eine große Rolle. Viele der im Handel und in Wasserleitungen angebotenen Trinkwasserqualitäten sind für den menschlichen Körper bereits „tot” - es fehlen die wichtigen „Cluster” - also die Eigendrehungen und Schwingungen der Molekülhäufchen des Ausgangsproduktes „Quellwasser”.

In Deutschland Leitungswasser, denn wer wohnt schon an einer guten Quelle, die besseres Wasser haben kann. Allerdings ist es möglich, aus jedem Wasserhahn eine Qualität herauszuholen, die bestem Quellwasser entspricht. Es ist möglich, die natürlichen Reifungsprozesse des Wassers bis zur Quelle und dem Bach komprimiert nachzuvollziehen, ohne Chemie, Filter, Strom oder Elektronik, sondern nur über den Wasserdruck mit sehr vielfältigen Verwirbelungen und magnetischen Einflüssen. Wir nutzen solches Wasser und ziehen es jedem anderen Angebot vor.

Was möchtest Du wissen?