welches ist das dehnbarste element?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn man davon ausgeht, dass "dehnbar" nur auf Feststoffe zutrifft und dass du mit "Element" die 120 Eintragungen im Periodensystem meinst, bleiben noch rund 100 potentielle Kandidaten übrig.

=> Dehnen durch walzen: Da würde ich auf ein weiches Metall, z.B.Gold, tippen. Da haben die Religionen verschiedener Richtungen schon erstaunlich filigrane Folien zurechtgewalzt.

=> Dehnen durch ziehen: Da würde ich auf plastilinen Schwefel tippen. Der wird bei leicht erhöhten Temperaturen zu einer ziemlich klebrigen Masse.

VG

Ich hätte mehr an das Element "Wahrheit" gedacht... (Oder "Wahlversprechen"?!?)

2
@Bevarian

Wahlversprechen sind ein Paradox: gleichzeitig dehnbar und brüchig.

2

Quecksilber, siehe Thermometer.

Gummi, Plastik, in der Sparte eben.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?