Welches ist das beste Teppichreinigungsgerät/mittel, dass man ausleihen kann?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das beste ist Hitze.

Nimm ein handelsübliches und reinige mit Waschpulver....

Das lässt man einwirken und der Teppich ist wie neu ^^

Cave... Imprägnation ist weg !!!

Was meinst du mit Hitze ? Dampfreiniger oder was?

0
@Blissy77

Ja, ein Tewppichreiniger, den man mit Heißwasser befüllen kann.

0
@Blissy77

Wasch mal deinen Wollpullover zu heiß... Was passiert?

Genau... das selbe wie mit deinem Teppich... Daher niemals echte Teppiche zu heiß waschen!!!

0

Wenn man echte Teppiche selbst wäscht, sollte man sich vorher überlegen, wie man ihn im Anschluss korrekt trocknen kann.

Passiert dies zu schnell, wird der Teppich wellig.
Wenn zu langsam, kann er muffig und schimmelig werden.

Echte Teppiche sollte man daher immer am besten in eine professionelle Teppichreinigung geben. Das kostet zwar ein paar Euro, aber dafür wird er gründlich gereinigt und kann den Teppich danach wieder viele Jahre benutzen. Also ist es immer noch billiger als wenn man versucht ein paar Euro zu sparen und sich den Teppich versaut und man dann im schlimmsten Fall einen Neuen kaufen muss.

Wenn du etwas Geduld hast, dann kannst du mit einem Dampfreiniger so ziemlich alle Flecken wieder aus dem Teppich rausbekommen. Als ich den meiner Mutter das erste mal benutzt habe, war ich total enttäuscht, weil sich am Fleck gar nicht verändert hat, aber wenn man so etwa 10-15 Minuten lang immer wieder über den Fleck fährt, dann ist er irgendwann einfach weg! Es gibt im Internet verschiedene Dienste, die du über Google leicht finden kannst, über die du die verschiedensten Geräte, auch Dampfreiniger, ausleihen kannst. Vielleicht gibt es aber auch in deiner Stadt einen Laden, wo die die Dinger verleihen. Schau mal in den Gelben Seiten bei „Baumärkten“ oder „Geräteverleih“, da solltest du fündig werden.

Was möchtest Du wissen?