Welches ist das beste natürliche Mittel gegen trockenes, stumpfes Haar und für mehr Glanz?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

trockene Haare 1. Ein Eigelb mit zwei Esslöffel Olivenöl mischen, auf die Haare auftragen (Strähne für Strähne), eine gute halbe Stunde einwirken lassen und dann gut waschen. 2. Trockene Haare sind oft ein Zeichen von Zinkmangel. Dies kann durch zinkreiche Nahrung und essentielle Fettsäuren behoben werden. 3. Mayonnaise in die Haare verteilen, eine halbe Stunde einwirken lassen und dann gut ausspülen. 4. Zwei Esslöffel gemahlene Mandeln in ein Glas Milch geben und kurz ziehen lassen. Damit regelmäßig die Haare waschen. 5. Ein Eigelb in eine Schüssel geben, je einen Esslöffel Oliven-, Rizinus- und Weizenkeimöl unterrühren und gleichmäßig ins Haar massieren. Nach ca. 20 Minuten gut ausspülen. Mehrmals im Monat wiederholen. http://jumk.de/hausmittel/haare.shtml

Die Tipps mit dem öl sind gut. Ich nehme da ganz gern Macadamiaöl.

Und wenns mal schnellgehen soll: Ein paar Tropfen Bodylotion in die Haare bürsten.

Super Glanz kriegst Du übrigens, wenn Du Deine Haare nach dem Waschen mit einem Schuss Apfelessig in ein l Wasser spülst.

Also, es wird hier oft Ölkur empfohlen, DH. ist wirklich sehr gut. Dazu aber auch auf die Ernährung achten. Immer Nüsse, genug Eiweiss und Vitamine sollten schon dabei sein.

Kannst ja mal eine Öl-Kur versuchen oder dir mit Bier die Haare waschen. Das soll angeblich auch wirklich gut für Haare und Kopfhaut sein. Probier es aus, vielleicht hilft das ja. Ich habe es selber mit Bier versucht, aber ich fand das war irgndwie problematisch, weil das Bier sooooooooo flüssig ist... und normales Shampoo ist ja etwas zähflüssiger. Aber vielleicht klappts ja bei dir besser!

Mein Geheimrezept heißt Avocado. Obwohl ich von Natur aus ebenfalls sehr stark zu trockenen Haaren neige und diese auch schnell abstumpfen bekomme ich das Problem damit sehr gut in den Griff. Versuche einmal folgendes: 1 Avocado entkernen, Fruchtfleisch herausschaben und zerdrücken. Anschließend zu dem Saft 1 EL Avocadoöl dazugeben, im Haar verteilen und nach ca. 45 min gründlich ausspülen. Das dürfte definitiv helfen.

Pro Haarwäsche ein halbes Ei, Ein Esslöffel Honig und, zur leichten Entfettung, den Saft einer halben Zitrone verquirlen und in die Haare einmassieren. (Kannst die Mischung etwas andicken, wenn Du willst).

Bereite die Menge für zwei Haarwäschen zu und heb die zweite Hälte im Kühlschrank auf.

Probiers doch mal mit einer Olivenöl-Kur! Olivenöl in die Längen geben und über Nacht einwirken lassen.

probier mal kokosöl aus.

Ohne Quatsch - aber mach mal eine Spülung mit Bier!! Keine Angst - der Geruch verfliegt schnell!! Das gibt schönen Glanz

... und wie hast du das dann mit der Konsistenz gemacht? Bier ist ja flüssig wie Wasser, Shampoo ist doch viel zähflüssiger und damit auch leichter im Haar zu verteilen...?!?!?

0
@DaSu81

Meeeeensch, Kopf über die Wanne, Bier drüber kippen! ;-)))

0
@DaSu81

Kopf über Badewanne oder Waschbecken und Bier einfach nur darüberschütten und NICHT ausspülen!!

0

schau hier reinn: http://www.fashion-lume.de/?cat=3

Bier und Eigelb helfen, aber ich würde es mir nicht über die Birne kippen

Was möchtest Du wissen?