Welches ist das beste Motorrad bis 48PS?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Das Beste" gibt es nicht, dazu sind die Moppeds genau wie ihre Fahrer zu vielfältig. Was dem einen sein Traum ist für nen anderen der letzte Murks.

Bei 125ern ist das noch anders, da dort wegen der gesetzlichen Vorschriften schon mal die Motoren alle annähend identisch sind. 

48PS aus nem 660er Einzylinder, aus nem 650er V Twin oder nem völlig zusammengdrosselten und viel zu lang übersetzen 600er Supersportler sind zwar genau die gleiche Leistung, aber der Weg dort hin, sprich der Drehmomentverlauf über die Drehzahl, und der Leistungsverlauf über die Geschwindigkeit sind völlig unterschiedlich und führen zu absolut unterschiedlichen Fahrerlebnissen.

Was "Klein, schnell, wendig, geeignet für die Kurven" angeht liegt JG265 absolut richtig.  Die DR-Z hat genug Dampf, ist wendig wie ein Mountanbike und wenn du jetzt noch ne gut erhaltene findest wird die bei guter Pflege eher wertvoller als billiger werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suzuki DRZ 400, die hat paar PS weniger, ist aber sehr leicht. Sie ist deutlich schneller als jede gedrossete Supersportler, extrem wendig. Das ist eine der flinkesten A2 tauglichen Bikes auf dem Markt. Daszu enorm robust. Hinzu kommen steigende Preise, sprich du machst nach aktueller Marktsituation kaum Verlust. Ist nur schwer an so eine ranzukommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum unbedingt nur bis 48 ps ?
Kauf dir was mit mehr ps und mach die Drossel rein bis du A offen hast. So sparst du an meisten.
Ducati Monster, KTM Duke, Moto Guzzi V11, Honda CBR 600R.
Geh an besten mal in einen Mototrrad laden und schau dir alles an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JG265
25.12.2015, 20:45

Das ist ein Irrtum, in dem unteren Preisbereich gibt es kaum Wertverlust. Man fährt sie 2 Jahre und vekauft sie mit wenig verlust. Das sieht bei gedrosselten Supersportlern anders aus (zumal sich ne gedrosselte Supersport ziemlich bescheiden fährt)

2
Kommentar von Effigies
25.12.2015, 21:54

Es gibt ne ganze Reihe Motorräder bei denen sich drosseln lohnt, einfach weil es sehr gute Motorräder sind die auch gedrosselt super fahren und hervorragend in die A2 Klasse passen.

Aber sparen tust du damit nichts, daß du das Mopped beim Aufstieg nicht wechselst. Ein Fahrzeugwechsel ist immer eine Gelegenheit den Wertverlust zu minimieren.  N' Kumpel von mir hat seit 15 Jahren kein Mopped mehr länger als ein Jahr gefahren, und in der Zeit effektiv Gewinn gemacht.  

1

Honda Cb 500 f ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?