Welches ist das beste Metal Gear Solid von den drei?: Ground Zeroes/ The Phantom Pain/ The Definitive Experince?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ground Zeros ist quasi ein Prolog für Phantom Pain.

Es ist im Prinzip eine Map, auf dem man einmal die Story spielen kann und danach nochmal mit verschiedenen Zielen und Herausforderungen. Je nach Spielart kann man es in 30min für die Story durch haben oder paar Stunden für die Ziele.

Phantom Pain ist das Open World Spiel, mit dem man zahlreiche Stunden verbringen kann.

Die Definitive Edition beinhaltet beides. Heißt, es beinhaltet Ground Zeros, beinhaltet Phantom Pain, zusätzlich auch die DLC.

Am besten ist also die Definitive Edition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sasuke19
15.07.2017, 19:38

Ok danke. Kannst du mir noch sagen ob es sich lohnt die Definitive Edition zu kaufen auch wenn ich die Vorgänger nicht gespielt habe. Also schadet es wenn ich Phantom Pain als erstes spiele und keine Ahnung habe was in den Vorgänger passiert ist?

0
Kommentar von sepki
15.07.2017, 20:46

Direkt schaden tut es nicht. Unterscheidet sich im Gameplay auch gut.

Es kann aber auch nicht schaden, sich ein wenig in die Geschichte einzulesen, um ein paar Zusammenhänge verstehen zu können. Schließlich gibts Teile die vor und nach Phantom Pain spielen.

0

Was möchtest Du wissen?