Welches ist das beste Audiobearbeitungsprogramm?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

was möchstest du denn konkret bearbeiten/bewerkstelligen? Brauchst du das Programm nur mal zwischendurch zum Ausprobieren oder möchtest du das regelmäßig benutzen?

Grundsätzlich gibt es gewisse Unterschiede zwischen den Softwares: Zum einen gibt es reine Wave-Editoren (wie zb Audacity), darin kann man fertige Musik nachbearbeiten. Darüber hinaus gibt es DAWs, die wesentlihc umfangreicher sind, aber alle einen etwas anderen Fokus besitzen. Daher ist es wichtig zu wissen, ob du hauptsächlich komponieren, postproduktion, aufnehmen oder ka sampleschubsen oder sonstwas machen möchtest ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antitheismo 18.06.2017, 13:24

Ich habe vor relativ Häufig damit zu arbeiten, unter anderem Musik bearbeiten aber auch erstellen. Aber auch Sachen die nicht unbedingt etwas mit Musik zu tun haben. Es sollte ein Relativ umfangreiches Programm sein.

1
Beatinfected 18.06.2017, 13:44
@Antitheismo

Dann würd ich zu ner typischen midi-basierten DAW greifen: für elektronische Musik (sog "in the box" producing) sind Ableton Live, FL Studio oder Bitwig sehr gut. Wenn du viele Aufnahmen machen möchtest, bietet sich eine timeview-basierte DAW an, zb: Cubase, Logic (nur Mac) oder Studio One.

Die Unterschiede zwischen den einzelnen DAWs sind für Anfänger auch meist belanglos - die sind alle auf ihre Art und Weise gut, haben aber auch alle hier und da kleinere Defizite, die man aber allesamt mit Umwegen umschiffen kann. Ich würde Demos angucken und dann aus dem Bauch heraus entscheiden.

1

Selber (re-)codiere ich Filmtonspuren, oder Musik von CDs mit lame auf der Konsole, also kann ich nur vage berichten.

Es gibt bestimmt mehrere Programme, audacity ist ein OpenSource WaveEditor. OpenSource hat einen offenen QuellCode, deswegen bevorzuge Ich diese Art von Software, gibt mir ein sichereres Gefühl.

audacity kann von sich aus unkomprimierten Formate laden, und hat auch Unterstützung für einige komprimierte Dateiformate. Weiterhin gibt es eine PlugIn Schnittstelle, und OpenSource Programme haben die Eigenschaft, wenn jemand sein Programm für ein Format einsetzen will, welches nicht unterstützt wird, dann wird ein PlugIn geschrieben.

Der WaveEditor, also das bearbeiten der Tonspur, ist sehr umfangreich, wie ich berichten kann. Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Das Exportieren in alle möglichen Dateiformate sollte auch möglich sein. Habe mal den audacity Eintrag bei de.wikipedia.org überflogen. Dort steht einiges. In der Linkliste ist der Link zur Herstellerseite, und ein Link auf das deutsche Handbuch. Es gibt eine .de-Seite, Name des Programms mit .de hinten dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Audacity ist gut und kostenlos und erfüllt die meisten deiner Ansprüche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antitheismo 18.06.2017, 13:14

Danke aber ich habe festgestellt, das Audacity relativ ungeeignet ist wenn man mehrere Spuren gleichzeitig bearbeiten und übereinander legen möchte.

0
herja 18.06.2017, 13:20
@Antitheismo

Naja, ich hatte mit mehreren Spuren noch nie Probleme, somit kann ich dein Problem nicht nachvollziehen.

2

Das wäre dann wohl eine Digital Audio Workstation (DAW).

Für Windows eignet sich zum Beispiel FL Studio 12.

Wenn du einen Mac hast, könntest du zunächst das vorinstallierte GarageBand ausprobieren & dann das viel erweiterbare Logic Pro X kaufen.

FL & Logic sind mit so gut wie jeder Hardware kompatibel & erlauben viele Drittanbieter Plugins. Außerdem bekommst du bei Logic eine große Sample Bibliothek die sogenannten "Apple-Loops" & eine fast 40GB Große Instrumenten-Bibliothek! Plug-Ins sind ebenfalls vorinstalliert!

Lg, Sicula

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Beatinfected 18.06.2017, 19:38

eigentlich ist Logic nicht mit Vst kompatibel, sondern nur mit AU-PlugIns... aber da gibts auch bridge-software für ;D Also kann man so stehen lassen ;D

0

kann dir das empfehlen is halt 20 tage oder so test version aber einfach zu bedinen 

http://www.chip.de/downloads/Audio-Recorder-Pro_13014817.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antitheismo 18.06.2017, 13:21

Ich denke du hast etwas falsch verstanden ich suche kein Aufnahme sondern ein Bearbeitungsprogramm.

0

Du lebst in einer Traumwelt ;)

So gut wie alle dein Anforderungen findest du NUR oder am besten bei Bezahlsoftware.

Also wenn du das Programm auf Dauer nutzen willst, rate ich zu einer Basis Version von zb Music Maker. So einige Inhalte bekommst du dabei umsonst zum Download von der Webseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antitheismo 18.06.2017, 14:24

Ja und ? Ich hab doch geschrieben der Preis ist mir egal bzw. ist es mir Wert. :D

1

Bei normalen Videobearbeitungsprogrammen, kann man mehrere Spuren übereinander legen und dann in MP3 umwandeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?