Welches ist am Preiswertesten?

8 Antworten

Die BMW haben aus diesen Jahren meist mehr Probleme als die Audi's alle Marken des VW konzerns in diesem Jahr außerdem sind die Teile billiger als bei BMW.

zum schlafen ist der A6 Avant besser vom verbrauch her aber eher der A4 aber bitte keine Automatik Getriebe von diesem Jahr weil die Tip-Tronic als auch die Multi-Tronic aus diesen Jahren sind richtig Schrott und kosten eine Menge wenn sie kaputt gehen.

wenn du etwas mehr Budget hast und nicht in einer Großstadt wohnst wg. Dieselverbot empfehl ich dir einen A4 B7 3.0 TDi mit mittelmäßig viel KM 150.000 - 180.000 da kannst du eigentlich nicht viel falsch machen die gehen mit ihren 204 PS und knapp 450 Nm ordentlich nach vorne machen extrem spaß zu fahren aber dann auch nur Manuell geschaltet weil Automatik ist wieder ein Problem bei denen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Am preiswertesten mit der Ausstattung und Leistung wird wohl eher noch ein Skoda Octavia oder ein Seat Leon ST sein. Von den genannten würde ich, auch wenn mir BMW lieber ist, eher auf Audi gehen, da hier die Ersatzteile, zwar nicht immer, aber meist günstiger sind, weil viel davon VW/Skoda/Seat/Audi ist.

Zum Schlafen würde ich immer einen Kombi bevorzugen, Rückbank umklappen, Matratze rein und Augen zu. Wesentlich bequemer als jeder Autositz. Dabei werfe ich noch die Mercedes E-Klasse in den Topf, mit der höhengleichen Rücksitzbank beim Umklappen.

Ich würde erst mal ein gemächliches Auto kaufen, denn mit 18 hast Du noch zu wenig Erfahrung um schon mit "so viel" PS umzugehen. Da reichen auch 60-100 PS.

Kauf Dir entweder einen Opel oder einen Asiaten. Audi, BMW und VW sind auch nicht mehr das Gelbe vom Ei und machen häufig Probleme. Das andere Marken auch nicht von Problemen verschont bleiben, ist klar, doch bei Audi, BMW und VW fällt's sehr auf. Auch Mercedes hat so seine Macken. Renault ist auch NOCH einigermaßen i.O. Citroen und Peugeot kannste vergessen - obwohl Peugeot mittlerweile schöne Autos macht.

Würde eher zum Audi greifen als BMW... Leider. Ich mag die Autos auch lieber.

Welches Preisgünstiger ist??? Der mit dem besten Preis?

Die Autos sind alle ungefähr gleichwertig. Musst also direkt schauen was der Markt hergibt

Du scheinst ja genug Geld zu haben, denn neben Reparatur- und Betriebskosten sind Srmteuern und besonders die Versicherung Hammer.

BMW ist zu störanfällig, Audi etwas besser. Ich würde an deiner Stelle eher einen Franzosen nehmen oder Asiaten. Immer als Kombi.

Was möchtest Du wissen?